Schnelle Gnocchi in Broccoli-Sahne-Sauce

Unter der Woche, neben der Arbeit hat man leider nicht immer Zeit alles selbst zu kochen… Auch wenn ich das sehr gerne tun würde, schaffe ich es leider nicht, dann auch die Gnocchi selber zu machen. Wer aber Lust auf „homemade“ Gnocchi hat – auch hierfür habe ich vor kurzem schon einen Artikel veröffentlicht (Gnocchi – Heute Hausgemacht)… Deshalb greife ich heute mal auf die fertigen, gekühlten Kartoffelklößchen zurück…

Der heutige Beitrag beschäftigt sich also primär mit einer leckeren Sauce, die ich gerne zu den Gnocchi esse. Eine cremige Broccoli-Sahne-Sauce, die mit feinen Erbsen verfeinert wird.

Der Name Broccoli stammt aus dem Italienischen und bedeutet übersetzt so viel wie Kohlsprossen. Broccoli enthält neben vielen wertvollen Vitaminen den krebshemmenden Inhaltsstoff Sulforaphan, welcher zu den Antioxidantien zählt. Broccoli ist sowohl roh, als auch gegart genießbar. Man sollte aber auf kurze Koch-Zeiten achten, damit die kostbaren Inhaltsstoffe erhalten bleiben und dieses großartige Gemüse nicht matschig und zerkocht wird.


Broccoli_Gnocchi_1
Broccoli_Gnocchi_3Broccoli_Gnocchi_4Broccoli_Gnocchi_5Broccoli_Gnocchi_6Broccoli_Gnocchi_7Broccoli_Gnocchi_8Broccoli_Gnocchi_10Broccoli_Gnocchi_11

Zutaten für 2 Portionen:


400 g Gnocchi, gekühlt
250 g Broccoli
1 Tasse voll Erbsen, tiefgekühlt
100 ml Brühe
100 ml süße Sahne
Salz
weißer Pfeffer
Majoran


Den Broccoli waschen und in kleine, etwa ein Zentimeter große Stücke schneiden.

Die Brühe auf dem Herd zum Kochen bringen.

Die Röschen hineingeben und 5-7 Minuten köcheln lassen.

Mit einem Pürierstab wird der Broccoli zerkleinert. Hier bleibt es jedem selbst überlassen, ob man noch ein paar Stückchen behält, oder alles püriert. Ich persönlich lasse gerne noch ein paar Stückchen in der Sauce. 🙂

Die Erbsen hinzugeben und noch einmal alles kurz aufkochen lassen.

Mit der Sahne aufgießen und mit Salz, Pfeffer und Majoran abschmecken.

Zeitgleich zu der Sauce werden die Gnocchi nach Packungsanweisung in Salzwasser gekocht.

Sobald sie anfangen an der Wasseroberfläche zu Schwimmen sind sie fertig.

Die Gnocchi mit einer Schaumkelle abschöpfen und in die Sauce geben.

In der Sauce schwenken und sofort heiß servieren.

Wer mag kann noch etwas geriebenen Parmesan darüber geben.

 

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s

Create a website or blog at WordPress.com

Nach oben ↑

%d Bloggern gefällt das: