Beerige Biskuit-Herzen

Morgen ist Valentinstag. Auch wenn dieser schöne Tag häufig als reiner Kommerz abgetan wird, finde ich es schön, etwas Besonderes zu veranstalten. Und man muss ja nicht unbedingt Massen an Geld für Geschenke oder Blumen ausgeben. Ich persönlich backe da lieber einen schönen Kuchen. Damit kann man dann auch einmal mehr seinem Partner sagen: „Ich... weiterlesen →

Spinat-Cappelletti mit Pfifferlingen und Kräutersauce

Schon seit dem Altertum erfreuen sich Pfifferlinge äußerster Beliebtheit. Zwischen Sommer und Spätherbst hat man genügend Zeit, sich an diesem köstlichen Speisepilz zu erfreuen. Früher einmal gab es die sogenannten Eierschwämme in Hülle und Fülle. Heutzutage sind sie in unseren Breiten etwas rar geworden. Aus diesem Grunde werden im Handel häufig Pilze aus Osteuropa angeboten.... weiterlesen →

Getreidebrei – Ein nahr- und wahrhaftes Frühstück!

Die Zubereitung von Getreide in Form von Brei ist wohl gleichzeitig auch die Älteste. Nach einigen Funden, ist es anzunehmen, dass Getreide schon zur Altsteinzeit zerstoßen und zu Brei verarbeitet wurde. In Europa galt er bis weit ins 18. Jahrhundert hinein als Hauptnahrungsmittel. Und auch heute ist Getreidebrei in vielen Ländern, wie zum Beispiel Afrika... weiterlesen →

Apfel-Curry-Relish zu Fischstäbchen mit Reis

Ein Relish ist eine Sauce aus Obst und oder Gemüse. Gerne enthält sie noch kleine Stücke der verwendeten Komponenten. Eigentlich bin ich ja nicht so der Fan von Convenience-Produkten. Allerdings liebe ich Fischstäbchen…... Und die selbstgemachten schmecken zwar auch fein, aber doch ganz anders, als die aus der Tiefkühltruhe…... Sündigen ist doch ab und zu mal... weiterlesen →

American Blueberry Pancakes

Amerikanische Pfannkuchen unterscheiden sich von der Deutschen Variante. Sie sind sehr viel kleiner und werden mit Backpulver zubereitet. Dadurch werden sie dick, weich und fluffig. In den vereinigten Staaten gibt es auch etliche Pancake Houses, in denen man die kleinen, gebratenen Kuchen in den verschiedensten Variationen serviert bekommt. Zutaten für 6 Pancakes (2 Portionen): 100... weiterlesen →

Feine Mandelschnecken…

... denn es müssen nicht immer Zimtschnecken sein... 😉 Ich liebe gerollte Nahrungsmittel in Schneckenform. Vielleicht ist es dem ein oder anderen beim Lesen meines Blog-Titels ja auch schon aufgefallen - auch wenn es sich einem nicht unbedingt aufdrängt... 😀 Mit diesem Rezept habe ich, vor allem was den Teig angeht, ein bisschen herumexperimentiert. Es... weiterlesen →

Böhmische Hefeklöße

Böhmische Knödel werden nicht, wie andere Klöße, als kleine runde Kugeln sondern in Form von Laibern zubereitet. Diese Laiber werden dann in Scheiben geschnitten serviert. Tschechien ist berühmt für die vielfältigen Knödel-Varianten. Man isst in diesem Land gerne mit viel Sauce, die dann mit den Klößen aufgesogen wird. Zutaten für 5 Laiber (ca. 10-12 Portionen):... weiterlesen →

Antonio Banderas und rosarote Donuts

Momentan läuft im Fernsehen eine neue Kaugummi-Werbung rauf und runter. In diesem Spot sitzt Antonio Banderas in einem Restaurant und spricht zu jemandem, den man durch die Kamera-Einstellung noch nicht sieht. Nach Schwenk der Kamera stellt man fest, dass er mit einem äußerst köstlichen, animierten, pinken Donut spricht. Ich liebe diese Werbung. Nicht nur, dass... weiterlesen →

Schoko-Nuss-Likör – Ein feines Geschenk aus der Küche!

Heute Abend findet die Geburtstagsfeier meiner Freundin Laura statt. Da habe ich mir überlegt – warum nicht etwas Feines aus der eigenen Küche mitbringen? Gesagt, getan. Ich habe mich in die Küche gestellt und einen schönen Schokoladen-Nuss-Likör angesetzt. Dafür benötigt man hübsche, leere Flaschen. Entweder nimmt man gebrauchte oder kauft leere mit Schnapp-Verschluss. Bei uns... weiterlesen →

Vollkornnudel-Grünkohl-Auflauf

Seit ich den Grünkohl für mich entdeckt habe, probiere ich gerne immer wieder neue Rezepte aus. Und da mich meine norddeutsche Freundin, Birgit, ja ordentlich mit den Bremer Pinkel-Würsten versorgt hat, kann ich damit nun auch schön herum experimentieren. Wenn man keine Pinkel bekommt – kenne ich ja aus eigener Erfahrung – kann man stattdessen... weiterlesen →

Heiße Schokolade mit Marshmallows

Die Zubereitung der Trinkschokolade ist wohl die Älteste Variante des Kakaos. Schon die Maya bereiteten ein Getränk namens chocolatl zu. Davon wurde auch der Name Schokolade abgeleitet. Von vielen meiner Freunde bekomme ich immer wieder Dinge rund ums Kochen und Essen mitgebracht. So bekam ich vor einiger Zeit diese Schokoladen am Stiel, die für Trinkschokolade... weiterlesen →

Mmmh, lecker, Pfannkuchen!

Wer kennt sie nicht aus seiner Kindheit - die einfachen, klassischen Pfannkuchen? Eigentlich mache ich sie viel zu selten. Obwohl ich sie so gerne essen. Aber wenn ich sie mache, dann bereite ich immer gleich eine größere Menge zu. Die ersten werden dann frisch, heiß und süß, mit Zimt und Zucker oder mit Nutella verspeist.... weiterlesen →

Pistenspaß und Dampfnudeln

Dampfnudeln verbinde ich grundsätzlich mit der Winterzeit. Da habe ich immer so ein Bild vor meinem inneren Auge, wie ich als Kind einen Skikurs gemacht habe. Fix und Fertig kamen wir Mittags in eine Berghütte. Dort gab es diese Glasvitrine. In dieser standen nur Dampfnudeln. Und da habe ich eine bestellt und sie war köstlich.... weiterlesen →

Crema Catalana

Die Crema Catalana ist eine Süßspeise, die aus Katalonien stammt. Ähnlich wie bei der französischen Crème Brûlée wird die obere Zuckerschicht karamellisiert. Es handelt sich um eine Pudding-Speise, die mit Zitrone, manchmal auch mit Orange und Zimt gewürzt wird. Sie enthält aber niemals Vanille. Typischerweise wird die Crema in einfachen Ton-Behältnissen serviert. Man kann für... weiterlesen →

Marzipanpunsch – ein wahrer Weihnachts-Genuss

Es muss nicht immer Glühwein sein! Möchte man seinen Gästen mal ein etwas anderes Weihnachts-Getränk servieren, dann liegt man mit dem Marzipanpunsch goldrichtig. Und wenn draußen die Schneeflocken rieseln, dann macht diese süße Köstlichkeit warm und glücklich. Zutaten pro Glas: 200 ml Milch 40 g Marzipanrohmasse 1 TL Kakaopulver, ungesüßt 2 TL Zucker Prise Zimt... weiterlesen →

Create a website or blog at WordPress.com

Nach oben ↑

%d Bloggern gefällt das: