Yam, yam… Apfel-Zimtschnecken…

Und schon ist wieder ein ganzes Jahr vergangen… Heute ist er endlich wieder da… Der vierte Oktober: Kanelbullens Dag – der Tag der Zimtschnecke… 😀 Und natürlich begehe ich ihn feierlich und ehre sie – die Zimtschnecke… 😉 Nun habe ich ja schon diverse Zimtschnecken-Rezepte hier veröffentlicht: Zimtschnecke ohne Zimtschnecke? Kanelbullens Dag oder Tag der... weiterlesen →

Giotto Bananen Kuppeltorte

Vor ein paar Wochen hat Ferrero für die Marke Giotto einen Kreativ-Backwettbewerb ausgeschrieben. Natürlich konnte ich es mir nicht entgehen lassen daran teilzunehmen. Leider habe ich bei dem Wettbewerb nichts gewonnen. 😦 Aber Spaß am Kreieren und Backen hatte ich natürlich trotzdem... 😉 Und die Torte war auch ganz köstlich. Meine Test-Esser waren alle ganz... weiterlesen →

Feine Rumkugeln

Rumkugeln (wie auch anderer Konfekt) werden gerne in Bäckereien und Konditoren hergestellt, um Biskuit-Überreste zu verwerten. Das bedeutet natürlich nicht, dass diese köstlichen Pralinen Abfall wären. Vielmehr geht es um produktive und gleichzeitig delikate Verwertung. 😉 Sind also in der Küche noch Biskuit-Reste übrig, dann kann ich stets empfehlen, daraus ein paar feine Rumkügelchen zuzubereiten.... weiterlesen →

Meine Lämmchen sind vegan…

Zu einem Kinder-Geburtstag wurde ich gebeten einen veganen Kuchen mitzubringen. Nun wollte ich natürlich auch etwas machen, dass auch die Kleinsten von uns begeistert. Es gibt ja nichts Schlimmeres, als wenn die Kinder den mitgebrachten Kuchen ablehnen und nicht essen wollen… Also habe ich ein bisschen überlegt, was man Nettes machen kann. Und als ich... weiterlesen →

Wenn der Holunder blüht

Spricht man von Holunder, im Rahmen von Lebensmitteln, dann spricht man üblicherweise vom schwarzen Holunder. Dieser hat seinen Namen daher, dass die Beeren, die er erzeugt dunkelrot, fast schwarz sind. Momentan ist aber noch nicht die Zeit der Beeren, sondern vielmehr der Blüten. Die Blüte- und Erntezeit der Holunderdolden ist immer relativ kurz. Zwischen Ende... weiterlesen →

Doppelt schokoladiger Macadamia Kuchen

Lange war ich auf der Suche nach einem guten, veganen Frosting. Leider habe ich kein wirklich gutes und passendes Rezept gefunden. Meine Tests waren etwas aufwendig, mit Seidentofu und anderen Zusätzen. Allerdings war das Ergebnis nicht zufrieden stellend… 😦 Aber aufgegeben habe ich nicht. Nun habe ich das perfekte Frosting kreiert. Ich muss zugeben, es... weiterlesen →

Blaubeer-Apfel-Törtchen mit Mandelkruste

Blaubeeren und Äpfel harmonieren geschmacklich sehr gut miteinander. Deshalb kann man sie immer gut miteinander kombinieren. Diese Törtchen sind dank der Kruste außen knusprig und innen köstlich saftig und dabei verzichten sie komplett auf tierische Produkte. Verwendet habe ich für die Törtchen die Apfelsorte Jonagold. In Mitteleuropa ist sie eine der am häufigsten angebauten Sorten.... weiterlesen →

Zimtbrot zum Osterbrunch

Zimt gilt als eines der ältesten Gewürze der Welt. In China soll es bereits 3000 vor Christus bekannt und genutzt worden sein. Vom 16. bis zum 18. Jahrhundert galt Zimt in Europa als eines der wertvollsten Gewürze schlechthin. Zu Ostern war ich zu einem Brunch eingeladen und entschied mich, anstatt des typischen Osterzopfes (der übrigens... weiterlesen →

Beerige Biskuit-Herzen

Morgen ist Valentinstag. Auch wenn dieser schöne Tag häufig als reiner Kommerz abgetan wird, finde ich es schön, etwas Besonderes zu veranstalten. Und man muss ja nicht unbedingt Massen an Geld für Geschenke oder Blumen ausgeben. Ich persönlich backe da lieber einen schönen Kuchen. Damit kann man dann auch einmal mehr seinem Partner sagen: „Ich... weiterlesen →

Oh Tannenbaum, oh Tannenbaum…

… wie schön sind Deine Cupcakes… Pünktlich zum Heiligen Abend möchte ich mein diesjähriges Weihnachtsdessert vorstellen. Nämlich meine köstlichen Tannenbaum-Cupcakes. Ich habe dafür immer, wenn ich schöne weihnachtliche Zucker- oder Schokoladen-Dekoration gesehen habe, zugeschlagen. Des Weiteren habe ich diese bezaubernden backfesten Muffin-Formen, die wie Holzkübel aussehen, entdeckt. Sie fassen etwa 70 Milliliter. Wenn man klassische... weiterlesen →

Adventszeit ist Dominozeit

Dominosteine sind für mich das ultimative Weihnachtsgebäck und gehören somit zur Adventszeit absolut dazu. Schon im Oktober greife ich lustvoll in den Supermarkt-Regalen zu, um diese süße Köstlichkeit zu genießen… Schon seit Jahren nehme ich mir vor, dieses feine Lebkuchengebäck einmal selbst zuzubereiten. Und das habe ich in diesem Jahr auch getan. Und musste dabei... weiterlesen →

Birnen-Walnuss-Kuchen mit Pudding-Füllung

Nun habe ich also wieder angefangen zu bloggen… Ich bin noch dabei, die vielen, bereits vorhandenen Beiträge von dem bisherigen Blog auf zimtschnecken.com umzuziehen. Aber bald werden alle bereits veröffentlichen Rezepte hier zu finden sein. 🙂 Auf jeden Fall macht es immer noch ganz, ganz großen Spaß zu kochen. Aber auch wieder zu schreiben und... weiterlesen →

Create a website or blog at WordPress.com

Nach oben ↑

%d Bloggern gefällt das: