Puten-Rollbraten mit Sonnenweizen und glasierten Möhrchen

Das Geheimnis bei einem Rollbraten ist, dass die Putenbrust erst einmal aufgeschnitten werden muss. Dann wird sie gefüllt und zusammengeschnürt. Wer sich nicht traut, die Brust selber aufzuschneiden, kann das auch beim Metzger direkt machen lassen. Wirklich schwierig ist das Aufschneiden allerdings nicht. Man schneidet die Brust etwa zwei Zentimeter von der Unterseite ein - bis... weiterlesen →

Ein grüner Tortellini-Salat

  Langsam aber sicher wird es Frühling und es kommt die Zeit, dass man wieder gerne frische und kalte Gerichte zu sich nimmt. Auch die Grill-Saison ist nicht mehr fern. Ganz im Gegenteil, an dem ein oder anderen, schönen Tag bekomme ich mit, wie in den Gärten schon die Kohlen eingeheizt werden. Auch ich bekomme... weiterlesen →

Feigen im Parma-Mantel

Bei diesem Rezept handelt es sich um eine so göttlich schmeckende Vorspeise, dass einem Hören und Sehen vergeht. Die Kombination der einzelnen Zutaten vermischt sich im Mund zu einer wahren Explosion. Seit ich diese köstlichen Feigen das erste Mal gegessen habe, muss ich sie immer zubereiten, wenn ich beim Einkaufen frische Feigen sehe. Feigen sind... weiterlesen →

Tomaten-Mozzarella-Tortellini mit Spinat

Nicht immer habe ich Zeit, Lust und Muße, mich stundenlang in die Küche zu stellen. Gerade nach einem langen Arbeitstag kann und darf es auch einmal schnell gehen. An diesen Tagen liebe ich Tortellini aus dem Kühlregal. Sie geben eine leckere und schnelle Mahlzeit her. Spinat ist ein köstliches und gleichzeitig gesundes Gemüse. Das er aber... weiterlesen →

Mozzarella Caprese d’amore

Mein letzter Blog-Eintrag ist nun schon ein paar Tage her. Das liegt daran, dass mich eine schwere Grippe fest in ihren Fängen hatte. Und somit war ich weder in der Lage zu kochen, geschweige denn, mich an den Rechner zu setzen. Nun geht es mir aber wieder besser und deshalb werde ich wieder so oft... weiterlesen →

Fischnuggets mit Kartoffelspiralen und Schinkentalern

Vor ein paar Wochen war ich mal wieder auf der Handwerksmesse. Dort gibt es immer schöne und kreative Koch-Utensilien, die ich mir gerne ansehe. Dinge, die mich besonders faszinieren, nehme ich dann auch gerne mit. An einem italienischen Messer-Stand wurde ein Produkt namens "Riccioli" vorgeführt. Das ist ein Instrument, mit dem man Spiralen aus Gemüse... weiterlesen →

Farfalle mit Bärlauchpesto und Mozzarellabällchen

Bärlauch wurde schon im Mittelalter als Heilpflanze verwendet. Unter anderem wurden ihm unheilabwehrende Eigenschaften zugesprochen. Auch heute noch wird der Verzehr bei Bluthochdruck und Magen-Darm-Verstimmungen empfohlen. Ende März, Anfang April kann man ihn im Wald an feuchten Stellen finden und Ernten. Dabei ist aber Vorsicht geboten! Es gibt mehrere ähnlich anmutende Pflanzen, die aber giftig... weiterlesen →

Italienischer Tortellini-Salat

Nudelsalat-Zubereitungen gibt es wahrlich zahlreiche. Ich mag und mache Nudelsalat sehr gerne zu geselligen Grill-Abenden. Aber auch so, bin ich ein großer Fan davon. Er lässt sich schnell, einfach und stressfrei vorbereiten und ist immer ein regelrechter Gaumenschmaus. Es muss aber nicht immer der traditionelle Nudelsalat, den wir von daheim kennen, sein. Warum ihn nicht... weiterlesen →

Gefüllter Brotring

Dieser italienisch gefüllte Brotring ist ein köstliches Abendessen und macht optisch absolut etwas her. Zutaten für 2 Personen ... für den Teig: 250 g Mehl ½ Päckchen Trockenhefe 1 TL Salz Prise Zucker 3 EL Olivenöl 1/8 l warmes Wasser ...für die Füllung: 1-2 Mozzarella-Kugeln Schinken, luftgetrocknet 1 Hand voll Cocktailtomaten Basilikum, frisch Balsamico-Essig Salz... weiterlesen →

Omelette Caprese

Caprese ist ein italienischer Salat, bestehend aus Tomaten, Mozzarella und Basilikum. Von diesem köstlichen, aus Capri stammenden Gericht habe ich mich inspirieren lassen. Und ein Omelette daraus gemacht. Diese leichte Mahlzeit passt zu jeder Tageszeit. Man kann es sowohl zum Frühstück, Mittags oder als Abendessen servieren. Zutaten für 2 Personen: 3 Eier 1/4 l Milch 2... weiterlesen →

Tortellini mit Tomaten-Sugo, Pinienkernen und Baby-Mozzarella

Italien verbinden wir Deutschen meist mit Sonne, Lebenslust und vor allem gutem Essen. Über die kulinarischen Köstlichkeiten dieses schönen Landes kann man sich ein bisschen das Dolce Vita nach Hause, in die eigenen vier Wände, holen. Und dabei muss man die Pasta nicht immer selber machen. Fertig gekaufte Produkte sind eine schnelle, günstige und leckere... weiterlesen →

Blätterteig-Gemüse-Tartelettes

Ein schönes vegetarisches Gericht. Man kann es sowohl als Vor- als auch als Hauptspeise servieren. Dazu passt ein Salat. Die Tartelettes schmecken warm wie kalt und eignen sich aus diesem Grund auch sehr gut für ein Buffet oder einen Brunch. Zutaten für 12 Tartelettes: 1 Packung TK-Blätterteig (aufgetaut) 1 Paprika 1 Zucchini 1 rote Zwiebel... weiterlesen →

Schnelle Quiche auf Italienisch

Es gibt Tage, da hat man keine Zeit oder auch einfach keine Lust einen Teig selber zu machen. An solchen Tagen bin ich dankbar, dass es im Supermarkt inzwischen eine große Auswahl an fertigen, gekühlten Teig-Sorten gibt. Gerade unter der Woche, wenn man den ganzen Tag gearbeitet hat, ist das äußerst hilfreich. Man möchte nur... weiterlesen →

Create a website or blog at WordPress.com

Nach oben ↑

%d Bloggern gefällt das: