Kartoffelsalat mit Mini-Leberkäse

Im Süddeutschen Raum wird der Kartoffelsalat üblicherweise mit Essig und Öl und nicht mit Mayonnaise hergestellt. Am besten schmeckt er, wenn er noch lau- aber zumindest zimmerwarm serviert wird.

Und dann habe ich diese extrem niedlichen Mini-Leberkäse entdeckt. Sie sind vorgegart und müssen nur noch erhitzt werden.


Zutaten für 2 Personen:

Kartoffelsalat_1500 g Kartoffeln, festkochend
1-2 Zwiebeln
4 EL Olivenöl
3 EL Kräuteressig
1/8 l heiße Brühe
Schnittlauch, frisch
Petersilie, frisch
Kümmel, ganz
Pfeffer
Mini-Leberkäse

Die Kartoffeln mit Schale in gesalzenem Wasser und einem Teelöffel Kümmel gar kochen.

Kartoffelsalat_2Kartoffelsalat_7

Die Zwiebeln schälen, in kleine Würfel schneiden und mit wenig Öl in der Pfanne andünsten. Anschließend die Zwiebeln in eine große Salatschüssel geben.

Kartoffelsalat_5Kartoffelsalat_6

Die Kartoffeln schälen, in Scheiben schneiden und zu den Zwiebeln geben. Sie sollten noch möglichst heiß sein, wenn sie geschnitten werden.

Kartoffelsalat_8Kartoffelsalat_10

Das restliche Öl mit der heißen Brühe, dem Essig, den Kräutern und dem Pfeffer zu einem Dressing anrühren. Die Kartoffeln mit der Salatsoße übergießen. Alles mischen und durchziehen lassen.

Kartoffelsalat_11Kartoffelsalat_13

Die kleinen Leberkäse in der Pfanne ohne Zugabe von Fett anbraten. Sehr lecker!

Kartoffelsalat_9Kartoffelsalat_12

2 Kommentare zu „Kartoffelsalat mit Mini-Leberkäse

Gib deinen ab

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

w

Verbinde mit %s

Create a website or blog at WordPress.com

Nach oben ↑

%d Bloggern gefällt das: