Schokolierte Datteln – Eine orientalische Versuchung

Diese feine Frucht kennt man besonders aus dem Orient. Bei dem unwiderstehlichen Geschmack hat man sofort Bilder von sandbedeckten Wüsten, Palmen und Oasen vor seinem inneren Auge.

Im Herbst und Winter kann man die reifen und frischen Früchte auf dem Markt erstehen. Aber auch getrocknete Datteln sind immer wieder ein wahrer Genuss.

Diese gefüllte und mit Schokolade überzogene Variante passt auch wunderbar auf den weihnachtlichen Plätzchen-Teller.

Datteln_1Zutaten:
200 g getrocknete und entkernte Datteln
100 g Marzipan-Rohmasse
50 g Puderzucker
1/2 TL Rosenwasser
geschälte, ganze Nüsse
120 g Zartbitter-Schokolade

Datteln_2Aus dem gesiebten Puderzucker, Rosenwasser und der Marzipan-Rohmasse eine geschmeidige Masse herstellen.

Bei den Nüssen ist es gleichgültig, welche man verwendet. Erlaubt ist, was schmeckt.

Ich habe eine Nussmischung verwendet.

Datteln_3Damit musste ich mich nicht entscheiden.

Die Datteln sind durch das Entsteinen bereits aufgeschnitten.

In diesen Schnitt wird eine Nuss gedrückt.
Ein klein bisschen Marzipan nehmen und ebenfalls in die Dattel hineindrücken.

Datteln_4Die Schokolade über dem Wasserbad schmelzen.

Die Datteln mit Pralinenbesteck (ein kleiner Löffel tut es zur Not auch) in die Schokolade tauchen.

Sobald die Schokolade getrocknet ist, sind die Datteln fertig.
Datteln_5

 

6 Kommentare zu „Schokolierte Datteln – Eine orientalische Versuchung

Gib deinen ab

  1. nu is aber mal gut hier ….ich schick dir bald die rechnung für meine fettabsaugung……manno…..jetzt hab ich gerade erst mal die vannillekipferl gemacht (schmecken sehr gut..nicht so süß), dann setzt du mir das leckere Gericht mit Hack vor uns jetzt das hier..HILFE- ich platze bald… lecker. lecker . lecker…..VLG und einen schönen Nikolaustag. Bettina

    Gefällt mir

    1. Hallo liebe Bettina,

      das hast Du falsch verstanden… die Plätzchen darf man nicht allesamt auf einmal aufessen. Dann muss man auch nicht zur Fettabsaugung. 🙂

      Aber ich freu mich, dass es mit den Vanillekipferln gut geklappt hat! 🙂

      Liebe Grüße,
      Vroni

      Gefällt mir

  2. Was hast du denn da zur Deko neben den Herzteller auf deinem ersten Foto gestellt? Das sieht aus wie eine Mischung aus weißer Taube und Robbe *lol*

    Aber ich liebe Datteln! Ob mit oder ohne Schokolade!! Lecker!!

    Lieben Gruß
    Birgit

    Gefällt mir

    1. Hallo Birgit,

      das sind kleine Tauben, die man an den Weihnachtsbaum klammern kann. Die habe ich beim Wohnung dekorieren wieder in die Hand bekommen und fand sie so nett. Mit Robben habe ich sie nicht in Verbindung gebracht. Aber jetzt, wo Du es sagst… 😉

      Liebe Grüße,
      Vroni

      Gefällt mir

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

w

Verbinde mit %s

Create a website or blog at WordPress.com

Nach oben ↑

%d Bloggern gefällt das: