Bunte Weihnachts-Butter-Plätzchen

Was wäre Weihnachten, ohne die klassischen ausgestochenen Butter-Plätzchen? Die gehören zur Weihnachtsbäckerei einfach dazu.

Der Mürbteig für diese Plätzchen enthält keine Eier. Dadurch sind sehr gut und lange haltbar.

Direkt nach dem Backen wirken die Plätzchen relativ hart und knusprig. Aufbewahrt werden sie in einer Blechdose. Bereits nach einem Tag werden sie dann weicher.

Butterplätzchen_1Zutaten für 2 Bleche:
300 g Mehl
100 g Zucker
1 Päckchen Vanillezucker
50 g Butter
2 TL Backpulver
5-6 EL Milch
3 EL Rum

Für die Deko nach Wahl:
Schokolade
Zuckerguss
Back-Dekoration

Butter, Zucker und Vanillezucker schaumig rühren. Milch sowie Rum hinzufügen und glattrühren. Mehl und Backpulver nach und nach in den Teig einarbeiten. Der Teig muss geschmeidig und leicht gummiartig werden.
Butterpl?tzchen_2Butterpl?tzchen_3

Den Teig so dünn als möglich mit dem Nudelholz ausrollen. Mit Ausstechförmchen die Plätzchen ausstanzen.
Butterplätzchen_4Butterplätzchen_5

Bei 200 Grad Celsius werden die Plätzchen 8 Minuten lang gebacken. Sie dürfen nicht zu dunkel werden. Nach dem Backen die Plätzchen vollständig auskühlen lassen.
Butterplätzchen_6Butterplätzchen_7

Mit Zuckerguss, geschmolzener Schokolade und Back-Deko können die Plätzchen weihnachtlich verziert werden.

Butterpl?tzchen_10 Butterpl?tzchen_11

10 Kommentare zu „Bunte Weihnachts-Butter-Plätzchen

Gib deinen ab

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

w

Verbinde mit %s

Create a website or blog at WordPress.com

Nach oben ↑

%d Bloggern gefällt das: