Grüne Bohnen in Tomatensauce

Judías Verdes con Salsa de Tomates nannte sich die letzte spanische Beilage, die es zu den gegrillten Hähnchenschenkeln gab. Das sind grüne Bohnen, die in einer milden Tomatensauce gegart werden. Es ist mal eine andere Art grüne Bohnen zu essen, als die üblichen Schnippel- oder Brechbohnen, die es bei uns so gerne gibt.

Bohnen_2Zutaten für 12 Personen:
1 kg grüne Bohnen
2 Dosen geschälte Tomaten
2 Zwiebeln
2 Knoblauchzehen
Olivenöl
Petersilie, frisch
Salz
Thymian
2 cl Sherry

Bohnen_3Die Bohnen werden geputzt und in etwa drei Zentimeter große Stücke geschnitten.

Anschließend werden sie in einem Sieb gründlich abgespült.

Die Zwiebeln und der Knoblauch werden geschält und in kleine Würfel geschnitten.
Bohnen_1
Mit wenig Öl werden die Zwiebeln angedünstet
und mit dem Sherry abgelöscht.

Die Tomaten hinzugeben.

 

Bohnen_5Mit Salz, Thymian und einem Esslöffel gehackter Petersilie würzen.

Die Bohnen hinzugeben und alles 25 Minuten köcheln lassen. Regelmäßig umrühren.

Ein Kommentar zu „Grüne Bohnen in Tomatensauce

Gib deinen ab

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

Create a website or blog at WordPress.com

Nach oben ↑

%d Bloggern gefällt das: