Cake Pops – Die Vierte…

Wer meinen Blog schon länger verfolgt, wird bereits festgestellt haben, dass mich das Thema Cake Pops nicht wirklich los lässt. Nun habe ich schon verschiedene Varianten ausprobiert und mir schlussendlich doch einen Cake Pop Maker zugelegt.

Nachdem ich ihn ausprobiert habe, muss ich zugeben, wenn man öfters welche zubereiten möchte, dann rentiert sich die Anschaffung. Und sie sind richtig lecker, diese kleinen Kuchen-Häppchen am Spieß.

Beim Dekorieren habe ich dieses Mal ein bisschen herum experimentiert. Der Fantasie sind dabei keine Grenzen gesetzt.

Zutaten für 25 Cake Pops:

Cakepop_1150 g Mehl
80 g Butter
2 TL Backpulver
1 Päckchen Vanillezucker
80g Zucker
125 ml Milch
1 EL Kirsch-Likör

Zum Verzieren:
Schokolade
Zuckerguss
Lebensmittelfarbe
Pistazien, gehackt
Roll-Fondant

Eier, Zucker, Butter und Vanillezucker schaumig rühren.

Mehl und Backpulver hinzugeben und unterrühren.

Cakepop_2Cakepop_3

Den Teig mit Kirsch-Likör und Milch verfeinern. Der Teig muss für die Zubereitung im Cake Pop-Maker leicht flüssig sein.

Cakepop_4Cakepop_5

Jeweils etwa einen Esslöffel Teig in die runden Vertiefungen des Cake Pop Makers fließen lassen. Zuklappen und ca. 3 Minuten lang backen.

Cakepop_6Cakepop_7

Die Schokolade kann inzwischen über dem Wasserbad geschmolzen werden.

Die Kuchen-Kugeln auf die Lolly-Stiele stecken und in der Halterung auskühlen lassen.

Cakepop_9Cakepop_8

Die Cake Pops in die Schokolade tauchen und in der Halterung trocknen lassen.

Cakepop_10Cakepop_11

Für die Apfel-Cake Pops aus eingefärbtem Roll-Fondant Stiele und Blätter formen. Die Kuchen mit rot gefärbtem Zuckerguss überziehen und mit Blättern und Stiel dekorieren.

Cakepop_12Cakepop_13

Sobald die Glasuren getrocknet sind, können die Kuchen genossen werden.

9 Kommentare zu „Cake Pops – Die Vierte…

Gib deinen ab

  1. wieviel eier?

    jeweils etwa einen Esslöffel Teig in die runden Vertiefungen des Cake Pop Makers fließen lassen. Zuklappen und ca. 3 Minuten lang backen.

    und dann?
    erst abkühlen und dann voll füllen?

    Gefällt mir

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

w

Verbinde mit %s

Create a website or blog at WordPress.com

Nach oben ↑

%d Bloggern gefällt das: