Fischnuggets mit Kartoffelspiralen und Schinkentalern

Vor ein paar Wochen war ich mal wieder auf der Handwerksmesse. Dort gibt es immer schöne und kreative Koch-Utensilien, die ich mir gerne ansehe. Dinge, die mich besonders faszinieren, nehme ich dann auch gerne mit. An einem italienischen Messer-Stand wurde ein Produkt namens „Riccioli“ vorgeführt. Das ist ein Instrument, mit dem man Spiralen aus Gemüse drehen kann. Der Nebeneffekt der Spirale ist, dass das Gemüse dabei ausgehöhlt wird und gefüllt werden kann.

Nun habe ich das „Riccioli“ an Kartoffeln ausprobiert und daraus zwei köstliche Kartoffel-Beilagen produziert. Diese sehen lustig aus und schmecken sehr lecker!

Zutaten für 2 Personen:

Backfisch_1… für den Fisch:
3 Fischfilets (z.B. Rotbarsch)
2 Eier
Mehl
Paniermehl
Salz
Pfeffer
1 EL Dill
Butter
1 Zitrone

… für die Kartoffeln:
400 g mittelgroße Kartoffeln
1 Mozzarella
Roher Schinken
Salz

Die Kartoffeln werden gewaschen und geschält. Mit dem „Riccioli“ werden die Spiralen aus der Kartoffel-Mitte herausgedreht.

Der Mozzarella wird in die Anzahl vorhandener Kartoffeln geschnitten. Jeweils ein Stück Mozzaralla in Schinken einrollen.

Backfisch_2Backfisch_4

Die Schinkenrollen in die Kartoffeln schieben. Die Kartoffeln in ca. 5 mm dicke Scheiben schneiden.

Backfisch_5Backfisch_6

Die Röllchen werden auf ein, mit Backpapier ausgelegtes Backblech verteilt. Im vorgeheizten Backofen werden sie in 25 Minuten bei 180° Grad Celsius knusprig gebacken.

Backfisch_7Backfisch_16

Die Kartoffelspiralen habe ich in der Actifry (ggf. kann man sie aber auch zusammen mit den Talern in den Backofen schieben) ebenfalls 25 Minuten zubereitet. Zum Schluss salzen.

Backfisch_3Backfisch_17

Den Fisch abspülen, trocken tupfen und in etwa 4 cm große Nuggets schneiden. Mit Mehl bestäuben und darin wälzen.

Backfisch_8Backfisch_9

Paniermehl in einen Teller geben. Die Eier zusammen mit Dill, Pfeffer und Salz in einen weiteren Teller schlagen. Das Ei verquirlen.

Den Fisch in das Ei tauchen, so dass die Stück vollkommen bedeckt sind.

Backfisch_10Backfisch_11

Nach und nach den Fisch im Paniermehl wenden.

Backfisch_12Backfisch_13

Butter in einer Pfanne erhitzen und die panierten Fischstücke darin verteilen. Von jeder Seite wird der Fisch 4-5 Minuten goldgelb ausgebacken.

Backfisch_14Backfisch_15

Die Fischnuggets zusammen mit den Kartoffeln und der, in Spalten geschnittenen Zitrone servieren.

Ein Kommentar zu „Fischnuggets mit Kartoffelspiralen und Schinkentalern

Gib deinen ab

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

w

Verbinde mit %s

Create a website or blog at WordPress.com

Nach oben ↑

%d Bloggern gefällt das: