Gebackene Feta-Tartar-Kartoffeln

Diese köstlichen Kartoffeln werden vor dem Servieren mit frischer Gartenkresse abgerundet. Sie hat einen leicht scharfen, an Meerrettich erinnernden Geschmack und eignet sich auch besonders gut für Salate.

Zutaten für 2 Portionen:

Tartarkartoffeln_13 mittelgroße Kartoffeln
250 g Tartar
200 g Feta
1 Bund Lauchzwiebeln
200 g Cocktailtomaten
1 EL Tomatenmark
Salz
Pfeffer
Gartenkresse

Die Kartoffeln unter fließendem Wasser kräftig schrubben und dann mit wenig Wasser, aber dafür Deckel, etwa 25 Minuten köcheln lassen. Sie werden dabei noch nicht vollständig gar. Das macht aber nichts, da sie später im Ofen fertig garen.

Zwiebeln und Tomaten waschen und klein schneiden. Den Feta grob hacken. Er kann dabei ruhig bröselig werden.

Tartarkartoffeln_2Tartarkartoffeln_3

Etwas Fett in einem Topf erhitzen und zwei Drittel der Zwiebeln darin andünsten. Das Hackfleisch hinzugeben und anbraten.

Tartarkartoffeln_4Tartarkartoffeln_5

Die Tomaten samt Tomatenmark zum Fleisch geben. Zum Schluss ein Drittel vom Schafskäse unter das Fleisch rühren und mit Salz und Pfeffer abschmecken.

Tartarkartoffeln_6Tartarkartoffeln_7

Die Kartoffeln abgießen, in der Mitte durchschneiden und in eine Kasserolle legen.

Die Fleisch-Mischung auf den Kartoffeln verteilen. Den Käse über das Hackfleisch geben und zum Schluss, die restlichen Frühlingszwiebeln drüber streuen.

Tartarkartoffeln_8Tartarkartoffeln_9

Bei 200° Grad Celsius backen die Kartoffeln weitere 30 Minuten im vorgeheizten Backofen.

Tartarkartoffeln_10Tartarkartoffeln_11

Mit Kresse bestreuen und ggf. mit frischen Cocktailtomaten zusammen servieren.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

Create a website or blog at WordPress.com

Nach oben ↑

%d Bloggern gefällt das: