Tofu-Gemüse-Pfanne mit Reis

Tofu stammt ursprünglich aus China und hat sich von dort über ganz Asien ausgebreitet. Die Herstellung ist nahe verwandt mit dem Verfahren der Käseproduktion. Dazu wird die Gerinnung der Sojamilch (z.B. durch das Hinzufügen von Zitronensäure) eingeleitet.

Tofu gibt es in verschiedenen Konsistenzen. Bei uns ist die gepresste, ziemlich trockene Variante am häufigsten im Handel zu finden.

Zutaten für 4 Portionen:

Tofugem?se_1300 g Tofu
1 Zucchini
1 Paprika
1 Bund Frühlingszwiebeln
2 Tassen Jasminreis
Salz
Reiswein
Sojasauce
1 TL Honig
Sesamöl

Den Jasminreis zusammen mit der doppelten Menge Wasser (4 Tassen) und einem knappen Teelöffel Salz zum Kochen bringen. Den Deckel aufsetzen und dann die Temperatur herunter drehen. Den Reis solange quellen lassen, bis er die gesamte Flüssigkeit aufgesaugt hat.

Tofugemüse_2Tofugemüse_9

Das Gemüse waschen und in kleine Stücke schneiden. Den Tofu in ein Zentimetergroße Würfel schneiden.

In einer Wokpfanne etwas Sesamöl erhitzen und darin den Tofu anbraten, bis er gebräunt ist.

Tofugemüse_3Tofugemüse_4

Die Frühlingszwiebeln hinzugeben und dünsten. Wenn sie leicht glasig sind, können die Paprika- und Zucchini-Stücke in die Pfanne gegeben werden.

Tofugemüse_5Tofugemüse_6

Und regelmäßigem Wenden das Gemüse von allen Seiten anbraten.

Mit einem Esslöffel Reiswein ablöschen, den Honig über das Gemüse träufeln und dann je nach Geschmack Sojasauce über den Tofu gießen.

Tofugemüse_7Tofugemüse_8

Den Reis zusammen mit dem Tofu-Gemüse heiß servieren.

2 Kommentare zu „Tofu-Gemüse-Pfanne mit Reis

Gib deinen ab

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

w

Verbinde mit %s

Create a website or blog at WordPress.com

Nach oben ↑

%d Bloggern gefällt das: