Endlich Grillen! Huhn in der Zedernrolle

Vor einiger Zeit habe ich auf einer Grillparty ein interessantes Rezept kennen gelernt. Es handelte sich dabei um Hähnchenbrust, dass in Zedernholz eingerollt auf den Grill kam. Eine interessante und köstliche Variante. Natürlich habe ich mich gleich nach dem Rezept erkundigt und mir dieses Zedernholz zugelegt.

Dieses Holz ist extra zum Grillen vorgesehen und heißt „Wood Wraps“. Diese Wraps gibt es in verschiedenen Holzarten. Das darin eingerollte Gargut wird schlussendlich mehr gedämpft, als klassisch gegrillt und erhält einen feinen Räuchergeschmack durch das Holz.

Das Rezept, das ich heute vorstellen möchte, ist kombiniert mit Limette und Mangold. Die Kombination ist sommerlich und sehr erfrischend.

Huhn_Zedernrolle_1Zutaten für 6 Portionen:

300 g Hähnchenbrustfilet
½ Bund Mangold
2 Bio-Limetten
6 Zedernholz-Wraps
Salz
Pfeffer

Die Zederholz-Blätter müssen zusammen mit dem, in der Packung beiliegenden Band 20 Minuten gewässert werden.

Huhn_Zedernrolle_2Huhn_Zedernrolle_3

Die Hähnchenbrust in grobe Streifen schneiden und mit Salz und Pfeffer würzen.

Huhn_Zedernrolle_4Huhn_Zedernrolle_5

Den Mangold waschen, putzen und in 10 Zentimeter lange Stücke schneiden. Die Limetten heiß abwaschen und mit einem sauberen Küchentuch trocken reiben.

Immer etwas Huhn, Mangold und zwei Limetten-Scheiben auf ein Zedernholz legen.

Huhn_Zedernrolle_6Huhn_Zedernrolle_7

Das Holz zusammenrollen und mit dem gewässerten Band verschließen.

Die Zedern Wraps werden so, wie sie sind auf den Grill gelegt. Die Garzeit liegt, je nach Dicke der Rolle, bei 10-15 Minuten.

Huhn_Zedernrolle_8Huhn_Zedernrolle_9
Die fertige Rolle wird auf den Teller gegeben, geöffnet und der Inhalt verzehrt.

Huhn_Zedernrolle_10Huhn_Zedernrolle_11

Das Zedernholz lässt sich leider nicht mehrfach verwenden.

6 Kommentare zu „Endlich Grillen! Huhn in der Zedernrolle

Gib deinen ab

  1. Wow, das sieht echt gut aus. Habe davon schon ein mal gehört, konnte mir aber nichts darunter vorstellen. Ich muss jetzt gleich mal schauen wo ich das Holz herbekomme. Möchte dieses Gericht jetzt umbedingt nachkochen. Ich bin schon richtig auf den Geschmack gespannt. Danke für den tollen post. Lg. Steph

    Gefällt mir

  2. Hallo Vroni,

    das klingt ja sehr verlockend. Und bietet unendlich viele Variationen. Wo hast du denn diese Holzwraps bekommen? Ich kann mich nicht erinnern, so etwas hier bei uns gesehen zu haben.

    Schöne Pfingsten noch
    Birgit

    Gefällt mir

    1. Hallo Birgit,

      habe auch eine Weile gebraucht, bis ich die gefunden habe. Die sind von der Firma Weber. Hier ein Link zu deren Online-Shop: http://bit.ly/161Spqq.

      Die Wraps sind auch nicht ganz preisgünstig. Aber wenn man das mal als Highlight macht, dann ist das schon mal drin.

      Ansonsten habe ich sie einem Geschäft, in dem es die Weber-Grills auch zu kaufen gibt, bekommen.

      Ich wünsche Dir auch schöne Pfingsten! 🙂

      Liebe Grüße,
      Vroni

      Gefällt mir

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

Create a website or blog at WordPress.com

Nach oben ↑

%d Bloggern gefällt das: