Erfrischende Sommertage mit Hugo

Hugo ist ein erfrischender Sekt-Cocktail. Er erfreut sich seit seiner Erfindung im Jahre 2005 immer größerer Beliebtheit. Ursprünglich stammt er aus Südtirol und sollte eine Alternative zum schon damals erfolgreichen Aperol Spritz sein. Meiner Ansicht nach ist ihm das auch gelungen.

Er wird entweder mit Zitronenmelisse- oder mit Holunderblütensirup gemixt. Mit Limette und Pfefferminz wird er zu einem kühlenden Getränk, das gerade im Sommer besonders gut tut.

Hugo_1Zutaten pro Glas:

1-2 cl Holunderblütensirup
200 ml Sekt
Bio-Limette
1 Stängel Pfefferminze
Eiswürfel

Die Pfefferminze wird abgewaschen und die unteren Blätter abgezupft. Diese kommen in einen Mörser und werden dort leicht gequetscht. Sie sollten dabei nicht total kaputt gehen. Vielmehr sollte etwas Saft daraus gelöst werden.

Die Limette wird heiß abgespült und mit einem sauberen Küchentuch ordentlich gerieben. Die Limette in Scheiben schneiden.

Hugo_2Hugo_3

Die zerdrückten Pfefferminz-Blätter zusammen mit einer Scheibe Limette in ein Glas geben.

Einige Eiswürfel in das Glas geben.

Hugo_4Hugo_5

Den Holunderblütensirup hinzufügen. Anschließend mit dem Sekt aufgießen.

Hugo_6Hugo_7

Das Glas mit der restlichen Minze und einer Limetten-Scheibe verzieren.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

w

Verbinde mit %s

Create a website or blog at WordPress.com

Nach oben ↑

%d Bloggern gefällt das: