Mediterraner Kabeljau mit fixer Ofenkartoffel

Kabeljau ist ein Meeresfisch aus dem Nordatlantik. Er wird gerne auch in Fischstäbchen verarbeitet und zählt mit zu den wichtigsten Seefischen überhaupt. Leider gilt Kabeljau inzwischen aufgrund der Überfischung zu den gefährdeten Sorten. Aus diesem Grunde sollte man beim Kauf immer auf Produzenten mit nachhaltiger Fischerei achten und dafür auch lieber ein bisschen mehr Geld ausgeben.

Du, lieber Leser, fragst Dich bei der Überschrift bestimmt „Fixe Ofenkartoffel? Ist das nicht ein Wiederspruch in sich?“. Und da hast Du nicht ganz Unrecht. Ofenkartoffeln dauern nämlich klassischerweise, je nach Größe, ein bis eineinhalb Stunden. Nun habe ich diesen großartigen Tipp im Fernsehen gesehen: Man gart die Kartoffel in der Mikrowelle vor. Dadurch ist sie eigentlich schon gar, wenn sie in den Backofen kommt und man braucht für die Zubereitung dieses köstlichen Essens insgesamt nur eine gute halbe Stunde.

Kabeljau_1Zutaten für 2 Personen:
für den Fisch:
300 g Kabeljau-Filet
3 EL Tomatenmark
1 Bio-Zitrone
4 EL Paniermehl
2 Knoblauchzehen
Olivenöl
4 EL Wasser
1 TL Oregano, getrocknet
½ TL Thymian, getrocknet
Pfeffer
Salz

 

für die Ofenkartoffel mit Quark:
4 mittelgroße Kartoffeln
Olivenöl
Rosmarin
Schnittlauch, frisch
100 g Magerquark
1 EL Mineralwasser mit Kohlensäure
Salz

Die Kartoffeln werden gewaschen und mit einer Gemüsebürste ordentlich sauber geschrubbt. Die noch feuchten Kartoffeln von allen Seiten einstechen. Das Einstechen ist wichtig, damit die Schale nicht bei dem Gar-Vorgang platzt.
Kabeljau_2Kabeljau_3

In einer abgedeckten Mikrowellenform (oder Glaskasserolle mit Deckel) garen die Kartoffeln 8 Minuten bei 800 Watt.
Kabeljau_4Kabeljau_10

Während die Kartoffeln in der Mikrowelle sind, wird der Fisch vorbereitet.

Tomatenmark, eine geschälte und gepresste Knoblauchzehe, Oregano, Thymian, ein Teelöffel Olivenöl, der Saft einer Zitrone sowie deren Zeste werden zusammen mit den vier Esslöffeln Wasser zu einer geschmeidigen Paste gerührt.
Kabeljau_7Kabeljau_8

Die Semmelbrösel werden mit Salz und ebenfalls gepresstem Knoblauch vermengt.

Die Kabeljau-Filets kalt abspülen und mit Küchenkrepp trocken tupfen.

Eine Kasserolle mit ein wenig Öl einreiben. Den Fisch in die eine Hälfte legen und Platz für die Kartoffeln lassen.
Kabeljau_6Kabeljau_5

Die Filets mit der Tomatenpaste bestreichen und dem Paniermehl bestreuen.

Die vorgegarten Kartoffeln werden in die freie Hälfte der Kasserolle gelegt.
Kabeljau_9Kabeljau_11

Die Kartoffeln mit etwas Öl bestreichen und mit Salz sowie Rosmarin würzen. Über den Fisch ein wenig Olivenöl träufeln.

Im auf 200 Grad Celsius vorgeheizten Backofen gart das Ganze 20 Minuten. Wenn man sich unsicher ist, ob der Fisch fertig ist hier ein kleiner Tipp: Zieht man an einem Ende eines der Filets leicht an, dann sollte es sofort auseinander fallen.
Kabeljau_12Kabeljau_15

Zum Schluss wird der Schnittlauch gewaschen und in feine Ringe gehackt. Den Magerquark mit Mineralwasser, Salz und dem Schnittlauch verrühren.
Kabeljau_13Kabeljau_14

Die Kartoffeln werden zum Servieren kreuzweise eingeschnitten. Den Quark kann man entweder dazu reichen oder einfach über den Kartoffeln verteilen.

8 Kommentare zu „Mediterraner Kabeljau mit fixer Ofenkartoffel

Gib deinen ab

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

Create a website or blog at WordPress.com

Nach oben ↑

%d Bloggern gefällt das: