Warmer Brotsalat

Vor allem an Tagen, an denen ich beim Sport bin, esse ich gerne etwas Leichtes. Diesen Salat mache ich relativ häufig. Und die Kombination aus kaltem Salat, knusprigen Brot und salzigem Speck zaubert mir immer wieder ein Lächeln auf das Gesicht. 😀

Brotsalat_1Zutaten für 2 Personen:
½ Kopf Eichblattsalat
2 Ciabatta-Brötchen oder ½ Ciabatta-Laib
6 Scheiben Frühstücksspeck
1 Knoblauchzehe
2 Eier
1 Zitrone
1 TL Honig
1 TL Olivenöl
1 TL 8-Kräutermischung (tiefgefroren)
Salz

Brotsalat_2Den Salat in Mundgroße Stückchen zupfen und in einem Sieb abwaschen.

Das Ciabatta in Zentimetergroße Würfelchen schneiden. Knoblauch schälen und in kleine Scheibchen schneiden.

Den Speck kann man ebenfalls etwas kleiner schneiden – muss aber nicht unbedingt sein.

Brotsalat_3

Den Speck, ohne Zugabe von Fett anbraten. Knoblauch hinzugeben und kurz anrösten. Die Brotwürfel hinzugeben und mitrösten.

Die Herdplatte kann nun auf die niedrigste Stufe gedreht werden.

Parallel Wasser zum Kochen bringen und die Eier an der Unterseite anpiksen, damit sie nicht platzen.

Brotsalat_4Die Eier ins Wasser geben und 6-7 Minuten kochen – das Eigelb sollte wachsweich sein.

Die Zitrone auspressen.

Mit dem Saft, Honig, Olivenöl, Salz und den Kräutern ein Dressing anrühren.

Den Salat auf tiefen Tellern anrichten. Dressing gleichmäßig über den Salat geben.

Die Eier schälen und einmal in der Mitte durchschneiden. Brot und Speck auf dem Salat verteilen. Die Ei-Hälften in die Mitte des Salates setzen. Sofort warm servieren.

3 Kommentare zu „Warmer Brotsalat

Gib deinen ab

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

Create a website or blog at WordPress.com

Nach oben ↑

%d Bloggern gefällt das: