Herzige Schokolade oder auch Pistazien-Nougat-Pralinen

Sie erinnern geschmacklich stark an die bekannten Küsschen. Und sind dabei, wenn man eine Pralinenform oder fertige Schoko-Hohlkörper besitzt, schnell und einfach zubereitet.

Nougat_Praline_1Zutaten für 15 Pralinen:
100 g Zartbitter-Kuvertüre
120 g Nougat
3 EL gehackte Pistazien
Pralinen-Form
Papier-Förmchen

Die Pralinen-Hohlkörper werden folgendermaßen zubereitet:

Die Kuvertüre über dem Wasserbad schmelzen. Die Pralinenform damit füllen und schwenken, bis keine Blasen mehr hochsteigen.

Nougat_Praline_2Nougat_Praline_3

Die Form wieder in die Schokoladen-Schüssel gießen.
Mit einem Schaber die Ränder der Pralinen glätten.
Nun kann die Pralinenform für 30 Minuten in den Kühlschrank.

Nougat_Praline_4Nougat_Praline_5

Die Füllung:
Während die Hohlkörper erkalten, kann man das Nougat ebenfalls über dem Wasserbad zum Schmelzen bringen. Die Pistazien werden untergehoben.

Nougat_Praline_6Nougat_Praline_7Nougat_Praline_8

Nun geht es ans Füllen der Hohlkörper. Vorsichtig die Nougat-Masse in die Pralinenform geben. Evtl. mit einem Zahnstocher kleine Bläschen zerdrücken.

Hinweis: es sollten noch ca. zwei Millimeter unterm Rand der Pralinen frei sein. Dieser Platz wird benötigt, um sie später mit der Kuvertüre zu versiegeln.

Die gefüllten Pralinen für eine weitere Stunde in den Kühlschrank stellen.
Nougat_Praline_9Nougat_Praline_10
Zum Schluß den Rest der Kuvertüre wieder über dem Wasserbad zergehen lassen.
Die Schokolade in den frei gelassenen Raum der Pralinen gießen. Mit dem Schaber die Schokolade glatt streichen.

Nougat_Praline_12Nougat_Praline_13

Nougat_Praline_14Nach weiteren 30 Minuten Kühlschrank-Ruhe können die Pralinen aus der Form gedrückt werden.

In kleinen Pralinen-Manschetten sehen sie besonders hübsch aus!

 

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

w

Verbinde mit %s

Create a website or blog at WordPress.com

Nach oben ↑

%d Bloggern gefällt das: