Winterliches Apfelmus

Von Omas Äpfeln aus dem Garten waren noch welche übrig. Diese restlichen Äpfel waren inzwischen nicht mehr so schön, dass ich sie roh noch essen mag. Da habe ich mir gedacht, die restlichen koche ich nun ein und mache ein schönes Apfelmus daraus. Das hält sich dann ein paar Wochen und ich kann es in Einzel-Portionen abfüllen, so dass ich bei Bedarf ein Gläschen habe.

Da es sich um unterschiedliche Sorten handelt und ich auch die Schale mitverarbeite, ist das Mus leicht rosa. Was ich eigentlich ganz hübsch finde. Muss ja nicht immer das gleiche, gelbe Apfelmus aus dem Supermarkt sein… 😉

Apelmus_1Zutaten für 3 Gläschen
(240 ml Fassungsvermögen bzw. 82 mm ∅):
700 g Äpfel
2 EL Zucker
½ Vanilleschote
1 Zimtstange
1 TL Zimt, gemahlen
50 ml Weißwein

Die Vanilleschote wird in der Mitte aufgeschnitten und das Mark herausgekratzt. Schote und Mark werden, zusammen mit der Zimtstange in einen Topf gegeben.

Die Äpfel werden gewaschen, das Gehäuse entfernt und in Stücke geschnitten. Hierbei sollte man zügig vorgehen, damit die Äpfel nicht braun werden. Die Apfelstücke kommen ebenfalls in den Topf. Dieser wird erhitzt. Wenn die Äpfel zu brutzeln beginnen, wird der Weißwein hinzugegeben und alles wird gegart, bis die Äpfel anfangen zu zerfallen. Nun den Zucker unterrühren.
Apelmus_3Apelmus_2

Den Topf vom Herd nehmen, Vanilleschote und Zimtstange entfernen und die Äpfel mit dem Pürierstab durchmixen. Den gemahlenen Zimt zugeben und verrühren.

Apelmus_4Apelmus_5

Das Apfelmus wird gleichmäßig auf die gereinigten Gläschen verteilt und anschließend fest verschlossen. Die Einmachgläser kommen in einen Topf mit Wasser. Sie sollten zu etwa 2/3 im Wasser stehen. Das Wasser wird zum Kochen gebracht. Die Temperatur etwas herunterdrehen und die Gläser 30 Minuten lang einkochen lassen.

Apelmus_7Apelmus_8
Anschließend lässt man das Apfelmus abkühlen. Es hält sich gute 6 Wochen.

2 Kommentare zu „Winterliches Apfelmus

Gib deinen ab

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

Create a website or blog at WordPress.com

Nach oben ↑

%d Bloggern gefällt das: