Geflügelfrikadellen auf Zucchini-Bett

Dieses asiatisch angehauchte Gericht ist leicht und köstlich. Dadurch, dass die Fleischbällchen im Backofen zubereitet werden, erspart man sich so einiges. Frikadellen, die in der Pfanne ausgebacken werden, enthalten immer relativ viel Fett. Außerdem riechen im Anschluss die Kleidung und die ganze Wohnung nach dem Bratfett. Bereitet man sie aber im Ofen zu, hat man wenig Arbeit, spart Zeit, Fett und Kalorien. Hat also nur Vorteile. 😉

Zutaten für 2 Portionen
Gefl?gelfrikadelle_12 Hähnchenbrustfilets
1 Ei
3 EL Sojasoße
2 EL Semmelbrösel
1-2 Zucchini (je nach Größe)
1 TL Koriander
1 TL Currypulver
Salz
Pfeffer
Chilipulver

Die Hähnchenbrüste werden in kleine Stücke geschnitten. Zusammen mit der Sojasauce werden sie in der Moulinex oder mit dem Pürierstab zu Mus verarbeitet.

Gefl?gelfrikadelle_2 Gefl?gelfrikadelle_3

Das Ei hinzugeben und unter die Masse rühren. Mit Koriander, Pfeffer und Currypulver würzen. Die Semmelbrösel unterheben, damit der Teig etwas fester wird.

Gefl?gelfrikadelle_4 Gefl?gelfrikadelle_5

Mit zwei Löffeln werden kleine Frikadellen geformt und auf ein, mit Backpapier ausgelegtes, Blech gesetzt.

Gefl?gelfrikadelle_7 Gefl?gelfrikadelle_8

Bei 200° Grad Celsius werden sie in 10 Minuten gegart. Sie sollten außen leicht knusprig sein. Drückt man vorsichtig auf die Fleischbällchen, sollten sie sanft nachgeben. Dann sind sie perfekt.

Zeitgleich, während die Frikadellen im Ofen schmoren, werden die Zucchini zubereitet. Die gewaschene Frucht wird mit einem Gemüseschäler in dünne Streifen geschnitten.

Gefl?gelfrikadelle_9 Gefl?gelfrikadelle_10

Gefl?gelfrikadelle_11In einer Pfanne mit Pflanzenöl werden die Zucchini gegart und leicht angeröstet.

Mit Salz, Pfeffer und Chilipulver nach Belieben das Gemüse würzen.

Dazu passt eine süße Chilisoße aus dem Asia-Laden.

2 Kommentare zu „Geflügelfrikadellen auf Zucchini-Bett

Gib deinen ab

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

w

Verbinde mit %s

Create a website or blog at WordPress.com

Nach oben ↑

%d Bloggern gefällt das: