Leichtes Erdbeer-Tiramisu

Dieses Dessert ist in jeder Hinsicht ein Leichtgewicht. Es ist ganz einfach zuzubereiten und kommt auch Kalorientechnisch relativ leicht daher. Die schwere und fetthaltige Mascarpone-Creme wird in diesem Rezept durch fettarmen Frischkäse und Magerjoghurt ersetzt.

Eine schöne, frühlingshafte Alternative, die nicht gleich auf die Hüften schlägt…… 😉

Zutaten für 4 Personen:

Erdbeertiramisu_1200 g Frischkäse, fettarm
2 EL Magerjoghurt
2 EL Zucker
1 Päckchen Vanillezucker
1 Tasse Espresso, abgekühlt
2 cl Amaretto
10 Löffelbiskuits
Saft einer halben Zitrone
1,5 EL Kakao, ungesüßt

Fünf der Löffelbiskuits in eine kleine Kasserolle legen. Mit der Hälfte des Espressos und der Hälfte des Amarettos beträufeln.

Erdbeertiramisu_2Erdbeertiramisu_3

Frischkäse, Joghurt, Zitronensaft, Zucker sowie Vanillezucker glatt rühren.

Erdbeertiramisu_6Erdbeertiramisu_7

Die gewaschenen Erdbeeren, bis auf eine zum Verzieren, vom Grün befreien und in Scheiben schneiden.

Die Biskuitschicht mit Erdbeeren belegen.

Erdbeertiramisu_4Erdbeertiramisu_5

Über die Erdbeeren eine Schicht Frischkäse-Creme verteilen und diese wiederum mit Löffelbiskuits belegen. Mit den Espresso- und Amaretto-Resten beträufeln.

Erdbeertiramisu_8Erdbeertiramisu_9

Die restlichen Erdbeeren darauf verteilen und mit der übrigen Creme bestreichen. Das Tiramisu kommt nun, am besten über Nacht, in den Kühlschrank zum durchziehen.

Erdbeertiramisu_10Erdbeertiramisu_11

Direkt vor dem Servieren wird es mit dem Kakao bestreut. Damit die Kakaoschicht gleichmäßig wird, kann man zum Verteilen ein Sieb verwenden. Mit der zur Seite gelegten, halbierten Erdbeere verzieren.

Erdbeertiramisu_12Erdbeertiramisu_13

4 Kommentare zu „Leichtes Erdbeer-Tiramisu

Gib deinen ab

    1. Hallo Nidi,

      es war zu lange kalt und zu lange schlechtes Wetter. Ich schaue auch schon die ganze Zeit, ob die Pflückfelder endlich aufmachen. Da hole ich mir die süßen Kleinen dann Kiloweise nach Hause…

      Liebe Grüße,
      Vroni

      Gefällt mir

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

Create a website or blog at WordPress.com

Nach oben ↑

%d Bloggern gefällt das: