Spinat-Cappelletti mit Pfifferlingen und Kräutersauce

Schon seit dem Altertum erfreuen sich Pfifferlinge äußerster Beliebtheit. Zwischen Sommer und Spätherbst hat man genügend Zeit, sich an diesem köstlichen Speisepilz zu erfreuen.

Früher einmal gab es die sogenannten Eierschwämme in Hülle und Fülle. Heutzutage sind sie in unseren Breiten etwas rar geworden. Aus diesem Grunde werden im Handel häufig Pilze aus Osteuropa angeboten.

Die Pilze reinigt man am besten mit einem Pilz-Pinsel. Sind sie stark verunreinigt, kann man sie in Wasser einlegen und darin säubern. Das sollte man aber nur dann tun, wenn man es nicht vermeiden kann. Die Pilze saugen sich nämlich schnell mit Wasser voll und lassen sich dann nicht mehr gut anbraten.

Zutaten für 4 Portionen:

Pfifferling_Cappelletti_1750 g Cappelletti oder Ravioli mit Spinat-Füllung
400 g Pfifferlinge
1 Bund Frühlingszwiebeln
2 EL Butter
1 EL Mehl
250 ml Milch
250 ml Gemüsebrühe
1 EL Olivenöl
Salz
Weißer Pfeffer
1 TL Thymian
1 EL Petersilie
1 TL Oregano

Die Pilze mit einem Küchen-Pinsel von Erde befreien. Weiche, schwammige Stellen mit dem Messer herausschneiden. Die Pfifferlinge in etwa ein Zentimeter große Stücke schneiden.

Pfifferling_Cappelletti_2Pfifferling_Cappelletti_3

Die Lauchzwiebeln waschen und in Ringe schneiden. Das Olivenöl erhitzen und die Zwiebeln darin andünsten.

Pfifferling_Cappelletti_4Pfifferling_Cappelletti_5

Die Pfifferlinge hinzufügen und bei niedriger Temperatur anbraten. Die Pilze geben dabei Flüssigkeit ab. So lange braten lassen, bis die Flüssigkeit verdampft ist und die Pfifferling leicht anrösten. Etwas Salz über die Pilze geben.

Pfifferling_Cappelletti_6Pfifferling_Cappelletti_7

Während die Pilze braten, kann man Wasser für die Nudeln aufsetzen und zum Kochen bringen. Etwas Salz hinzufügen und die Cappelletti nach Packungsangabe darin ziehen lassen.

Pfifferling_Cappelletti_8Pfifferling_Cappelletti_9

Die Butter in einem kleinen Topf erhitzen. Sobald sie geschmolzen ist, das Mehl hinzugeben und mit einem Schneebesen glatt rühren.

Pfifferling_Cappelletti_10Pfifferling_Cappelletti_11

Sofort mit der Brühe aufgießen und rasch weiterrühren, so dass die Mehlschwitze sich auflöst. Die Flüssigkeit zum Kochen bringen. Sobald die Sauce aufgekocht ist, die Temperatur herunterdrehen und mit Milch aufgießen. Die Kräuter und den Pfeffer unterrühren.

Pfifferling_Cappelletti_12Pfifferling_Cappelletti_13

Die Nudeln in Tellern anrichten. Sauce darüber gießen und mit Pfifferlingen bestreuen. Sofort servieren.

3 Kommentare zu „Spinat-Cappelletti mit Pfifferlingen und Kräutersauce

Gib deinen ab

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

Create a website or blog at WordPress.com

Nach oben ↑

%d Bloggern gefällt das: