Orangene Mini-Gugl

Nein, diese kleinen, aber feinen Mini-Guglhupfe sind nicht orangefarben. Dafür schmecken sie aber umso mehr nach diesen leckeren Früchtchen… 🙂

Durch das Orangeat wecken die Kuchen eine leise, prickelnde Vorahnung von süßer Weihnachtsstimmung. 🙂

Apropos Weihnachten: Die ersten Lebkuchen habe ich dieses Jahr übrigens bereits Mitte August im Einzelhandel gesehen. Und was noch viel schlimmer dabei war – an diesem heißen Sommertag hat die Dame, die vor mir an der Kasse war, auch noch welche gekauft!

Da ist eine Winzigkeit von Vorfreude im Oktober doch bestimmt erlaubt, oder? 😉

Orangengugl_1Zutaten für 12 Küchlein:
120 g Mehl
1 Ei
50 ml Orangensaft
2 EL Orangeat
3 EL Zucker
1 Päckchen Vanillezucker
2 Tropfen Orangen-Öl
2 TL Backpulver
50 ml Rapsöl
Prise Abrieb einer Zitronenschale
Zitronen-Glasur
Mini-Gugelhupf-Form

Das Öl mit dem Zucker, dem Orangenöl, der Zitronenschale und dem Vanillezucker verrühren. Mit dem Ei verquirlen. Mehl und Backpulver dazugeben. Nun den Orangensaft mit dem Teig verrühren. Das Orangeat unterheben.
Orangengugl_2Orangengugl_3

Die Backformen ggf. einfetten und den Teig darin verteilen. Sie sollten etwa zu 2/3 mit Teig gefüllt sein. Bei 180 Grad C im vorgeheizten Backofen für 16 Minuten backen.

Die kleinen Kuchen nach dem Backen aus dem Ofen nehmen und vollständig auskühlen lassen. Erst dann können sie gefahrlos aus der Backform gelöst werden, ohne dass sie zerbröseln.

Orangengugl_4Orangengugl_5
Orangengugl_6

Die Zitronenglasur nach Hersteller-Anleitung schmelzen. Die Kuchen so überziehen, dass die Glasur in den typischen Gugl-Rillen herunterläuft.

Wer mag, kann noch ein bisschen Orangeat als Dekoration über den noch feuchten Guss streuen.

 

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

w

Verbinde mit %s

Create a website or blog at WordPress.com

Nach oben ↑

%d Bloggern gefällt das: