Asia-Pfanne mit Mie-Nudeln

Heute hatte ich Lust auf asiatisch. Mit ein bisschen Improvisation habe ich eine feine Hähnchen-Pfanne mit Mie-Nudeln gezaubert.

Da es sich nicht um ein Essen aus einer bestimmten Region, sondern mehr einer selbst zusammengemischten Pfanne handelt, vermeide ich es eine genauere Bezeichnung für dieses Gericht zu nennen… 😉

Zutaten für 2 Personen:
Asiapfanne_1250 g Hähnchen-Brust
1 Paprika
1 Bund Lauchzwiebeln
1 Zucchini
Sojasprossen
1 Chilischote
1 Zitrone
3-4 Knoblauchzehen
3 cm Ingwer, frisch
125 g Mie-Nudeln
200 ml Kokosmilch
Sojasoße
Koriander-Pulver
Reiswein
Sesamöl

Aus 1 EL Reiswein, 1 EL Sesamöl, 4 EL Sojasoße, einer Prise Koriander, der in Ringe geschnittenen Chili, dem gepressten Knoblauch und dem geriebenen Ingwer wird eine Marinade hergestellt.

Die Hähnchen-Brust wird in kleine Stücke geschnitten und in der Marinade eingelegt.

Asiapfanne_2Asiapfanne_3

Die Nudeln nach Packungsanleitung kochen.

Das Gemüse waschen und in Scheiben schneiden. In einer Wokpfanne etwas Sesamöl erhitzen. Die Frühlingszwiebeln andünsten.

Asiapfanne_4 Asiapfanne_5

Das Fleisch hinzugeben und scharf anbraten. Zucchini und Paprika in die Pfanne geben. Anschließend die Sprossen mitdünsten.

Asiapfanne_6Asiapfanne_7

Die Kokosmilch beigeben. Zum Schluss werden die gegarten Nudeln untergehoben.

5 Kommentare zu „Asia-Pfanne mit Mie-Nudeln

Gib deinen ab

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

Create a website or blog at WordPress.com

Nach oben ↑

%d Bloggern gefällt das: