Schokoladen-Kirsch-Auflauf

Was für eine feine, süße Sünde! Dieser cremige, zarte Auflauf zergeht einem förmlich auf der Zunge. Meine Arbeitskolleginnen, die in den Genuss dieses Desserts kamen, waren ganz begeistert. Ich bin auch gleich nach dem Rezept gefragt worden…
Nun, hier ist es – viel Spaß beim Nachkochen! 🙂


Zutaten für 12 Stücke:

Kirschauflauf_11 Glas Schattenmorellen
120 g Zartbitter-Schokolade
50 g Mehl
50 g Zucker
120 g Butter oder Margarine
3 Eier
Vanillezucker
1 TL Backpulver
1 EL Kakao
1 Prise Salz
Schokoflocken zum Bestreuen

Die Schattenmorellen werden abgegossen und der Saft zur Seite gestellt. Die Schokolade und die Butter werden über dem Wasserbad geschmolzen.

Kirschauflauf_2Kirschauflauf_5

Die Eier werden getrennt. Das Eiweiß wird mit dem Salz zu Eischnee geschlagen.

Aus der Schokoladen-Butter-Mischung, Zucker, Vanillezucker, Mehl, Kakao und Backpulver wird ein Teig angerührt. Drei Esslöffel des aufgehobenen Kirschsaftes unter den Teig rühren.

Kirschauflauf_4Kirschauflauf_6

Der Eischnee wird unter vorsichtig unter den Teig gehoben.

Kirschauflauf_8Kirschauflauf_9

Die Kirschen werden auf dem Boden einer Auflaufform verteilt. Der Schokoladenteig wird über die Kirschen in der Kasserolle gegossen.
Kirschauflauf_3Kirschauflauf_10
Bei 180° Grad Celsius wird der Auflauf für 25 Minuten gebacken. Die Schokolade soll in der Mitte noch leicht flüssig sein!
Über den noch heißen Auflauf einige Schokoflocken geben.

Kirschauflauf_11

Der Auflauf ist heiß wie kalt ein traumhafter Schokogenuss!!!

6 Kommentare zu „Schokoladen-Kirsch-Auflauf

Gib deinen ab

    1. Hallo Susi,

      das finde ich ja echt toll, dass er so gut ankam. Und über weiterempfehlungen freue ich mich natürlich immer! 🙂 Vielen Dank! 🙂

      Liebe Grüße zurück – natürlich auch an den Mann… 🙂
      Vroni

      Gefällt mir

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

w

Verbinde mit %s

Create a website or blog at WordPress.com

Nach oben ↑

%d Bloggern gefällt das: