Almóndigas Sicalípticas oder auch Hackbällchen auf Spanisch

Eine der weiteren Vorspeisen, die ich zu meinem Spanischen Abend aufgetischt habe, nannte sich Almóndigas Sicalípticas. Das sind pikante Hackfleischbällchen. Zu den Klopsen reicht man Dips oder serviert sie direkt in Soße.

Hackbällchen_1Zutaten für ca. 35 Bällchen:
1 kg Hackfleisch, gemischt
50 g Semmelbrösel
1 Ei
1 Zwiebel
3 Knoblauchzehen
1 Chilischote
1 EL Petersilie, gehackt
1 EL Paprikapulver, edelsüß
Salz
Pfeffer
Olivenöl

Die Zwiebel und den Knoblauch schälen und zusammen mit der Chilischote in möglichst kleine Würfel schneiden. Mit wenig Öl in einer Pfanne andünsten, bis die Zwiebeln glasig sind. Zur Seite stellen und abkühlen lassen.
Hackbällchen_2Hackbällchen_4

Das Hackfleisch mit den Kräutern und dem Ei mischen. Die Semmelbrösel ebenfalls mit unterheben.

Die vorgedünsteten Zwiebeln in das Fleisch einkneten.
Hackbällchen_3Hackbällchen_5

Aus dem Hackfleisch etwa 35 kleine Kugeln formen und auf ein mit Backpapier ausgelegtes Blech setzen.

Die Bällchen bei 200 Grad Celsius 20 Minuten lang durchgaren. Sie sollen außen schön gebräunt sein.
Hackbällchen_6Hackbällchen_7

Heiß wie kalt ein Genuss!

4 Kommentare zu „Almóndigas Sicalípticas oder auch Hackbällchen auf Spanisch

Gib deinen ab

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

w

Verbinde mit %s

Create a website or blog at WordPress.com

Nach oben ↑

%d Bloggern gefällt das: