Manchego Lauch Gemüse

Manchego ist ein spanischer Hartkäse, der aus Schafsmilch produziert wird. Er stammt aus der Region Kastilien-La Mancha. Er hat einen milden, fein säuerlichen Geschmack und harmoniert sehr schön mit dem Lauch.

Lauch nennt man auf Spanisch übrigens Puerro. Kann man sich anhand des Deutschen Wortes Porree eigentlich ganz gut merken. Das Gericht nennt sich also Puerro Manchego. Es passt als Beilage hervorragend zu Hähnchen. Entsprechend war es eine der Beilagen zu den gegrillten Hühnerbeinen.

Lauch_1Zutaten für 12 Personen:
1 kg Lauch
500 g Blattspinat, tiefgekühlt
200 g Manchego
100 ml Brühe
200 g süße Sahne
Thymian

Den Spinat nach Packungsanweisung auftauen.

Der Lauch wird gründlich gewaschen – man muss darauf achten, dass kein Sand mehr enthalten ist. Danach wird er in feine Ringe geschnitten.
Lauch_3Lauch_2

Zusammen mit dem Spinat und der Brühe aufkochen, bis der Lauch zerfällt.
Etwa ein TL getrockneten Thymian hinzugeben.
Lauch_4Lauch_5

Kurz vor dem Servieren wird die Sahne hinzu gegeben und untergemischt.
Das Gemüse noch einmal erhitzen, aber nicht mehr kochen lassen.

Den Käse fein reiben. Nach und nach den Käse unterheben und schmelzen
lassen, so dass eine feine Käsesauce entsteht.
Lauch_6Lauch_7

Ein Kommentar zu „Manchego Lauch Gemüse

Gib deinen ab

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

Create a website or blog at WordPress.com

Nach oben ↑

%d Bloggern gefällt das: