Lahmacun oder auch Pizza auf Türkisch

Lahmacun ist ein traditioneller, türkischer Imbiss. Bei uns wird er auch häufig als türkische Pizza bezeichnet. Der Name Lahmacun kommt aus dem Altaramäischen: Lahm am dschun und bedeutet so viel wie Fleisch mit Teig.

Verwendet man die fertigen Weizenfladen, ist das ein Gericht, das im Null Komma Nix zubereitet ist. Dazu kann man einen gemischten Salat reichen.

Zutaten für 2 Portionen

Lahmacun_12 Weizenfladen
200 g mageres Rinderhackfleisch
1 Zwiebel
4 EL Tomatenmark
4 EL Wasser
1 EL Paprikapulver, edelsüß
Salz
Pfeffer
Olivenöl

Die Zwiebel schälen und in möglichst kleine Würfel schneiden. Öl in einer Pfanne erhitzen und die Zwiebeln darin andünsten.

Das Hackfleisch hinzufügen und von allen Seiten anbraten.

Lahmacun_2Lahmacun_4

Das Fleisch würzen und mit Tomatenmark und Wasser verrühren.
Lahmacun_5Lahmacun_6

Die Weizenfladen auf ein mit Backpapier ausgelegtes Blech legen.

Die Tomaten-Fleisch-Masse gleichmäßig darauf verteilen.
Lahmacun_7Lahmacun_8

Lahmacun_9Die Lahmacuns für 6-8 Minuten in den auf 180° Grad vorgeheizten Ofen schieben.

Nach dem Backen kann man die Fladen noch nach Belieben mit gehackter Petersilie bestreuen.

4 Kommentare zu „Lahmacun oder auch Pizza auf Türkisch

Gib deinen ab

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

Create a website or blog at WordPress.com

Nach oben ↑

%d Bloggern gefällt das: