Süß-Saures Wok-Gemüse mit Reis

Wie gestern schon erzählt, habe ich am Wochenende eine Ente mit Wok-Gemüse zubereitet. Dieses Rezept lässt sich aber auch, einfach so, als Hauptgericht, oder mit Huhn, Rind beziehungsweise Schweinefleisch ergänzen. Da sind dem Koch keinerlei Grenzen gesetzt… 😉

Zutaten für 6-8 Portionen:

Wok_12 Paprika
2 Zwiebeln
1 Suppengemüse, frisch
1 Dose schwarze Bohnen
1 Glas Bambusstreifen
125 ml Orangensaft
Limettensaft
2 EL Zucker
Erdnussöl
Koriander, gemahlen
5-Gewürze-Pulver
Knoblauch
Salz
Reis
Brühe

Die Zwiebeln schälen und in Streifen schneiden. Den Lauch, aus dem Suppengemüse ordentlich waschen und in Ringe schneiden.

Wok_2Wok_4

Karotten und Sellerie ebenfalls waschen, schälen und in Streifen schneiden.

Wok_3Wok_5

Zu guter Letzt die gewaschene Paprika entkernen und klein schnippeln.

Erdnussöl in einem großen Wok erhitzen und die Zwiebeln zusammen mit dem Lauch darin andünsten.

Wok_6Wok_7

Als nächstes die Karotten hinzugeben und dünsten, damit sie weich werden – sie sollten noch bissfest sein.

Nach einigen Minuten die Paprika hinzufügen.

Wok_8Wok_9

Sellerie und Bambusstreifen unterheben.

Schließlich die schwarzen Bohnen mit dem Gemüse vermengen.

Wok_10Wok_11

Mit dem Orangensaft ablöschen, würzen und mit Limettensaft und Zucker abschmecken. Direkt vor dem Servieren mit Petersilie und oder Koriander bestreuen.

Wok_12Wok_13

Parallel dazu 3 Tassen Reis mit 6 Tassen Wasser zum Kochen bringen. Sobald die Brühe kocht, die Temperatur herunterdrehen und mit Deckel etwa 20 Minuten ziehen lassen. Der Reis ist fertig, wenn er alle Flüssigkeit aufgesogen hat.

Wok_15Wok_14

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

Create a website or blog at WordPress.com

Nach oben ↑

%d Bloggern gefällt das: