Bratwurst aus der Keramikpfanne

Der Online-Versand Postenprofis war so freundlich mir ein Produkt aus ihrem Sortiment zum Testen zur Verfügung zu stellen. Es handelte sich dabei um eine Keramikpfanne der Firma Figuretta. Neben dem heutigen Rezept habe ich auch schon weitere Gerichte in dieser keramikbeschichteten Pfanne ausprobiert, die ich selbstverständlich im Laufe der nächsten Tage vorstellen werde. Entsprechend habe... Weiterlesen →

Hausgemachte Currywurst mit Pommes

Die Currywurst gehört zu den absoluten Berliner Institutionen. Wenn ich Berlin besuche zählt der Verzehr einer selbigen auch zum definitiven Muss dieses Aufenthaltes, zumindest soweit die Zeit das zulässt. Wer die Currywurst erfunden hat, ist umstritten. Vermutlich war es aber Herta Heuwer, die im September 1949 Brühwürste mit einer Tomaten-Currysauce anbot. Diesen schönen und schnellen Imbiss... Weiterlesen →

Vollkornnudel-Grünkohl-Auflauf

Seit ich den Grünkohl für mich entdeckt habe, probiere ich gerne immer wieder neue Rezepte aus. Und da mich meine norddeutsche Freundin, Birgit, ja ordentlich mit den Bremer Pinkel-Würsten versorgt hat, kann ich damit nun auch schön herum experimentieren. Wenn man keine Pinkel bekommt – kenne ich ja aus eigener Erfahrung – kann man stattdessen... Weiterlesen →

Heiligabend und Blaue Zipfel

So lange ich mich zurück erinnere gab es an Heilig Abend immer einfache Gerichte. Das große Festessen fand dann immer erst zu den Weihnachtsfeiertagen statt. Da gab es dann Speisen wie Leberkäse mit Kartoffelsalat. Oder Weißwürste mit Brezen. Am liebsten hatte ich es aber, wenn es diese köstliche fränkische Spezialität Blaue Zipfel (manchmal heißen sie... Weiterlesen →

Bratwürste mit Schnippelbohnen und Kartoffelpüree

Nichts geht über eine deftige Bratwurst! Da mag ich eigentlich alle Varianten. Bratwurstschnecken sprechen mich ganz besonders an. Heute gibt es aber andere... Und mit der guten alten Hausmannskost kann man ja eh nichts falsch machen. Zutaten für zwei Portionen: Schnippelbohnen: 500 g grüne Bohnen (frisch oder TK) 100 g saure Sahne 2 TL Mehl... Weiterlesen →

Create a website or blog at WordPress.com

Nach oben ↑

%d Bloggern gefällt das: