Urlaub auf Toast

Heute gelüstete es mich nach etwas eigentlich ganz Einfachem… einem Toast Hawaii. Oftmals sind es in der Tat die einfachen Kleinigkeiten, die einen glücklich machen. Und mit diesem feinen Toast im Bauch bin ich grade mehr als zufrieden. 😛 Der Toast Hawaii ist übrigens eine deutsche Erfindung. Dieses köstliche Brot wurde nämlich 1955 von dem... Weiterlesen →

Linsen mit Ziegenkäse im Speckmantel

In einem französischen Restaurant bekam ich vor ein paar Jahren einen Linsen-Salat mit gratiniertem Ziegenkäse serviert. Es schmeckte wirklich ganz ausgezeichnet. Dennoch gingen mir bei dem Verzehr ein paar Gedanken durch den Kopf... "Der Ziegenkäse ist auch schon ganz kalt. Er sollte nicht auf einem kalten Linsensalat gebettet sein." "Zu den süßlich-sauren Linsen und dem leicht... Weiterlesen →

Bunter Zwiebelkuchen

Wer sagt eigentlich, dass ein Zwiebelkuchen immer nur mit einer Sorte Zwiebeln belegt werden muss? Gerade rote Zwiebeln sind äußerst schmackhaft. Und mit einer verschiedenfarbigen Zwiebel-Mischung sieht der Kuchen ganz besonders hübsch aus! Zutaten für 4 Personen: 400 g Mehl 1 Päckchen Trockenhefe 1/4 l lauwarme Milch 3 EL Olivenöl 3 Zwiebeln 3 rote Zwiebeln... Weiterlesen →

Ofenkartoffeln mit Kräuterquark, Schinkengeröstel und Zucchini

Sie sind eines meiner absoluten Lieblings-Gerichte: Ofenkartoffeln mit Quark! Was es weiter dazu gibt, ist mir relativ einerlei. Da habe ich diverse köstliche Varianten. Und die heutige ist bestimmt nicht die Letzte, die ich auf diesem Blog vorstelle. Zutaten für 2 Personen: 2 große oder 4 kleinere Kartoffeln ½ Becher Quark 2 EL TK-Kräuter-Mischung 1... Weiterlesen →

Einfaches Schinken-Käse-Soufflé

Der Ausdruck Soufflé ist eigentlich ein bisschen gemogelt. Denn es ist ein Zwischending aus zwei französischen Gerichten. Nämlich einem Käse-Auflauf und einem Soufflé. Mehl hat in einem klassischen Soufflé nicht wirklich etwas zu suchen... aber es gehört in den französischen Auflauf... Für einen Koch-Anfänger, der sich zum ersten Mal an die Kunst des Soufflé-Bereitens herantasten... Weiterlesen →

Mini-Schinken-Bagels

Wer sagt eigentlich, dass man in einem Donut-Maker immer süße Donuts machen muss? Wer so denkt, verpasst diese kleinen, pikanten Köstlichkeiten! Sie passen eigentlich immer - zum gemütlichen Fernsehabend, als Häppchen, fürs kleine Buffet aber auch bei einem Brunch sind sie nicht fehl am Platz. 🙂 Für ca. 20 kleine Bagels braucht man: 150 g Mehl 120... Weiterlesen →

Create a website or blog at WordPress.com

Nach oben ↑

%d Bloggern gefällt das: