Rilli Nudeln mit grünem Spargel

Die Rilli Nudeln sind aus dem Sortiment der Firma Burks Nudeln. Wieder einmal habe ich mich sehr gefreut, ein Testpaket voller köstlicher Dinge in Empfang zu nehmen. In der nächsten Zeit werde ich entsprechend noch weitere Rezepte dieses Herstellers präsentieren. Denn nicht nur die Rilli Nudeln versteckten sich in dem Paket…. 😉 Burks Nudeln ist... Weiterlesen →

Tofu-Gemüse-Pfanne mit Reis

Tofu stammt ursprünglich aus China und hat sich von dort über ganz Asien ausgebreitet. Die Herstellung ist nahe verwandt mit dem Verfahren der Käseproduktion. Dazu wird die Gerinnung der Sojamilch (z.B. durch das Hinzufügen von Zitronensäure) eingeleitet. Tofu gibt es in verschiedenen Konsistenzen. Bei uns ist die gepresste, ziemlich trockene Variante am häufigsten im Handel... Weiterlesen →

Prager Schinken auf Wurzelgemüse

Prager Schinken (Pražská šunka) ist ein traditionelles Hauptgericht aus der Böhmischen Küche. Es handelt sich hierbei um einen Kochschinken bzw. Pökelbraten. Heute möchte ich die traditionelle Zubereitungsart auf Wurzelgemüse mit Madeirasauce vorstellen. Falls Du, lieber Leser, Dich nun fragst „Madeirasauce? Das klingt eigentlich nicht Tschechisch.“, dann muss ich Dir Recht geben. Madeira stammt nämlich aus... Weiterlesen →

Karotten-Ingwer-Suppe

Diese Suppe ist eine Hommage an den Osterhasen. Mit vielen saftigen Karotten. Ob er allerdings Ingwer mag, wage ich zu bezweifeln. Es sei denn, es handelt sich um einen asiatischen Hasen. Denn die scharfe Wurzel wird hauptsächlich aus China importiert. 😉 Zutaten für 2 Portionen: 4 Karotten 1 Zwiebel Ca. 40 g Ingwerwurzel Orangen-Olivenöl Sojacreme... Weiterlesen →

Auberginen-Röllchen mit Räuchertofu auf Hirse-Bett

Hirse zählt mit Abstand zu einem der Mineralstoffreichsten Getreide. Bei uns im Handel wird zum Verzehr hauptsächlich geschälte Goldhirse verkauft. Ich muss gestehen, dass ich bei diesem Gericht zum ersten Mal mit Hirse gekocht habe. Irgendwie war das neben Kartoffeln, Nudeln und Reis überhaupt nicht in meinem Fokus. Aber da ich ja experimentierfreudig bin, und... Weiterlesen →

Paella de turistas

Das Reisgericht Paella gilt als eines der Nationalgerichte Spaniens. Dass Paella mit Fisch und auch noch abends zubereitet wird, ist ein typischer Touristen-Irrtum. Die Spanier bezeichnen die Fisch-Paella deswegen als Paella de turistas. Die ursprüngliche Paella aus Valencia wird eigentlich nur mit Huhn, Kaninchen und Schweinerippe – manchmal auch mit Weinbergschnecken zubereitet. Da ich aber... Weiterlesen →

Kohl Eintopf mit Würstchen

Der Winter ist die typische Zeit für heiße, dampfende Eintöpfe. Wenn es draußen kalt und nass ist, wärmen die Suppen Herz und Seele. 😛 Zutaten für 6 Portionen: Wiener Würstchen 1 kleiner Kohlkopf 1 Karotte 1 Zucchini 4 Stangen Sellerie 2 Liter Brühe Thymian Rosmarin 1 TL Worcestersauce 1 Spritzer Tabasco Den Kohlkopf halbieren und... Weiterlesen →

Gefüllter Brotring

Dieser italienisch gefüllte Brotring ist ein köstliches Abendessen und macht optisch absolut etwas her. Zutaten für 2 Personen ... für den Teig: 250 g Mehl ½ Päckchen Trockenhefe 1 TL Salz Prise Zucker 3 EL Olivenöl 1/8 l warmes Wasser ...für die Füllung: 1-2 Mozzarella-Kugeln Schinken, luftgetrocknet 1 Hand voll Cocktailtomaten Basilikum, frisch Balsamico-Essig Salz... Weiterlesen →

Grillkäsepfanne – Köstlich Vegetarisch

Diese leckere Gemüsepfanne mit Kartoffeln und Grillkäse ist ein vegetarischer Genuss. Schnell zubereitet hält sie lange satt und kommt ganz ohne Fleisch daher. Zutaten für 2 Personen: 250 g Halloumi (Grillkäse) 1 Zucchini 1 Zwiebel 1 Aubergine 4 mittlere Kartoffeln Salz Pfeffer Paprikapulver, edelsüß Zwiebelsalz Tabasco Olivenöl Die Zwiebel und die Kartoffeln schälen und in... Weiterlesen →

Schweine-Kotelette mit Erbsen-Püree

Ein Kotelette ist ein Fleischstück aus der Rippe und enthält üblicherweise noch Knochen. Beim Schwein ist zusätzlich außen noch eine Fettschicht enthalten. Beides sollte man vor der Zubereitung nicht entfernen, da es dem Geschmack dient. Wenn man das Fett nicht essen mag, sollte man es lieber erst am Teller abschneiden. Üblicherweise werden Kotelettes gebraten oder... Weiterlesen →

Fenchel-Kartoffeln mit Fleischspieß

Heute möchte ich Dir, lieber Leser, eine schöne Beilage vorstellen: Es handelt sich dabei um diese köstlichen Fenchel-Kartoffeln. Die Fleischspieße habe ich in diesem Fall nicht selber gemacht. Unter der Woche habe ich für solche Dinge nicht immer Zeit. Bin schließlich voll berufstätig, koche, blogge und gehe auch noch zum Sport… Aber es ist meiner... Weiterlesen →

Grünkohl mit Pinkel und karamellisierten Kartoffeln

Vor geraumer Zeit habe ich schon ein alternatives Rezept für Grünkohl mit Mettenden veröffentlicht. Meine liebe Freundin Birgit aus Norddeutschland schrieb mir daraufhin, dass sie diese Zubereitungsart nicht kennt. Nun war sie so freundlich, mir zum einen die von mir heiß begehrten Pinkel-Würste mit zu bringen. Ich habe im süddeutschen Raum leider vergeblich danach gesucht.... Weiterlesen →

Winterliche Wirsingrouladen

Kohl ist eines der typischen Wintergerichte. Gerade Wirsing eignet sich für den Winter besonders, da er Frostunempfindlich ist und auf den Feldern stehen bleiben kann. Als ich noch jünger und kochunerfahren war, bildete ich mir ein, dass ich dringend einen Spaghetti-Topf brauche. Das ist ein ganz hoher Topf, der mit einem Metallsieb ausgestattet ist. Das... Weiterlesen →

Münchner Krustenbraten mit Dunkelbiersauce

Ein schöner Schweinsbraten mit Kruste und dieser köstlichen Dunkelbiersauce gehört für mich einfach zum Leben dazu. Da ich in München aufgewachsen bin, ist das einfach das traditionelle Sonntagsessen. Den Schweinebraten isst man frisch und heiß. Sollten noch Reste übrig bleiben, isst man diese kalt,– z.B. auf Brot mit Meerrettich. Beim Aufwärmen verändert sich der Geschmack... Weiterlesen →

Grüne Bohnen in Tomatensauce

Judías Verdes con Salsa de Tomates nannte sich die letzte spanische Beilage, die es zu den gegrillten Hähnchenschenkeln gab. Das sind grüne Bohnen, die in einer milden Tomatensauce gegart werden. Es ist mal eine andere Art grüne Bohnen zu essen, als die üblichen Schnippel- oder Brechbohnen, die es bei uns so gerne gibt. Zutaten für... Weiterlesen →

Create a website or blog at WordPress.com

Nach oben ↑

%d Bloggern gefällt das: