Zimtbrot zum Osterbrunch

Zimt gilt als eines der ältesten Gewürze der Welt. In China soll es bereits 3000 vor Christus bekannt und genutzt worden sein. Vom 16. bis zum 18. Jahrhundert galt Zimt in Europa als eines der wertvollsten Gewürze schlechthin. Zu Ostern war ich zu einem Brunch eingeladen und entschied mich, anstatt des typischen Osterzopfes (der übrigens... Weiterlesen →

Gebratene Lachsforelle mit Knoblauch-Brot

Bei dem Namen Lachsforelle könnte man meinen, dass es sich hierbei um eine Kreuzung von Forellen und Lachsfischen handelt. Diese Annahme ist allerdings nicht korrekt. In Wirklichkeit handelt es sich hierbei in der Tat um Forellen, deren Futter mit dem Carotinoiden Farbstoff Astaxanthin versetzt wird. Selbiger Stoff sorgt auch bei Krebs- und Krustentieren für die... Weiterlesen →

Doch keine Oreos?

Wer kennt sie nicht die schwarzen Kekse mit der weißen Creme-Füllung? Die Originalen Oreo Doppelkekse stammen aus den Vereinigten Staaten und sind dort bereits seit 1912 auf dem Markt. Es handelt sich um herb schmeckende Kakao-Kekse mit einer süßen Vanillecreme-Füllung. Aber wie schön ist es, wenn man seine Lieben mal mit solchen Keksen aus der... Weiterlesen →

Beerige Biskuit-Herzen

Morgen ist Valentinstag. Auch wenn dieser schöne Tag häufig als reiner Kommerz abgetan wird, finde ich es schön, etwas Besonderes zu veranstalten. Und man muss ja nicht unbedingt Massen an Geld für Geschenke oder Blumen ausgeben. Ich persönlich backe da lieber einen schönen Kuchen. Damit kann man dann auch einmal mehr seinem Partner sagen: „Ich... Weiterlesen →

Oh Tannenbaum, oh Tannenbaum…

… wie schön sind Deine Cupcakes… Pünktlich zum Heiligen Abend möchte ich mein diesjähriges Weihnachtsdessert vorstellen. Nämlich meine köstlichen Tannenbaum-Cupcakes. Ich habe dafür immer, wenn ich schöne weihnachtliche Zucker- oder Schokoladen-Dekoration gesehen habe, zugeschlagen. Des Weiteren habe ich diese bezaubernden backfesten Muffin-Formen, die wie Holzkübel aussehen, entdeckt. Sie fassen etwa 70 Milliliter. Wenn man klassische... Weiterlesen →

Adventszeit ist Dominozeit

Dominosteine sind für mich das ultimative Weihnachtsgebäck und gehören somit zur Adventszeit absolut dazu. Schon im Oktober greife ich lustvoll in den Supermarkt-Regalen zu, um diese süße Köstlichkeit zu genießen… Schon seit Jahren nehme ich mir vor, dieses feine Lebkuchengebäck einmal selbst zuzubereiten. Und das habe ich in diesem Jahr auch getan. Und musste dabei... Weiterlesen →

Kanelbullens Dag oder Tag der Zimtschnecke

Die Schweden sind ein kluges Volk. Denn sie haben einen Feiertag, an dem sie die Zimtschnecke feiern! Und ich bin der Ansicht, dass man diesen Tag unbedingt mitfeiern muss! Die Kanebulle ist eine schwedische Spezialität und wird immer am 04. Oktober gefeiert. Ins Leben gerufen wurde der Kanelbullens Dag im Jahre 1999 von dem Hembakningsrådet... Weiterlesen →

Wir lieben Cookies!

Der Chocolate Chip Cookie ist DER amerikanische Klassiker, was Cookies angeht. Und mein Freund und ich finden sie ganz großartig. Am liebsten mögen wir die softe Variante, den man hierzulande in einem bekannten Sandwich-Laden zu kaufen bekommt. Nun versuche ich seit längerem diese weiche Variante nach zu backen. Dabei habe ich schon sehr viele Rezepte... Weiterlesen →

Was ist denn ein Spaghetti-Kürbis?

Diese Frage habe ich mir gestellt, als ich ihn in der Gemüse-Abteilung liegen sah… und da ich Kürbis liebe, wurde er einfach eingepackt… 🙂 Das faserige Fruchtfleisch erinnert aufgrund von Farbe und Struktur entfernt an Spaghetti. Dadurch hat er seinen Namen erhalten. Diese Sorte kommt im Übrigen ursprünglich aus Japan. Optisch ähnelt er von außen... Weiterlesen →

Birnen-Walnuss-Kuchen mit Pudding-Füllung

Nun habe ich also wieder angefangen zu bloggen… Ich bin noch dabei, die vielen, bereits vorhandenen Beiträge von dem bisherigen Blog auf zimtschnecken.com umzuziehen. Aber bald werden alle bereits veröffentlichen Rezepte hier zu finden sein. 🙂 Auf jeden Fall macht es immer noch ganz, ganz großen Spaß zu kochen. Aber auch wieder zu schreiben und... Weiterlesen →

Schnelle, sommerliche Strand-Torte

Diese feine Kühlschrank-Torte bringt auch im Spätsommer den Urlaub noch einmal zurück. Sie ist schnell, einfach und ohne viel Aufwand zuzubereiten. Den Tortenboden kann man natürlich auch selber backen. Aber manchmal muss es eben schnell gehen. Dafür gibt es wunderbare, fertige Biskuit-Böden. Den, für dieses Rezept habe ich beim Bäcker geholt. Der schmeckt meiner Ansicht... Weiterlesen →

Gebratene Ente nach "Szechuan" Art

Nach einigen Wochen Abstinenz über den Sommer, bin ich wieder zurück. Und ab sofort werde ich Dich, lieber Leser, wieder mit Freuden an vielen Rezepten teilhaben lassen! 🙂 Heute habe ich meine Lieben mit einer gebratenen Ente erfreut. An dieser Stelle möchte ich gleich hinzufügen, dass es sich nicht um die originale und berühmte Szechuan-Ente... Weiterlesen →

Ein Traum aus Wien – die Sachertorte

Für Sachertorte könnte ich sterben! Nun gut, vielleicht nicht gerade sterben… aber ich liebe diese schokoladige Köstlichkeit. Auch kein Wien-Besuch, in dem ich mir nicht eine kleine Torte dort kaufe… das gehört irgendwie dazu. 😮 Als 16-Jähriger Lehrling bereitete Franz Sacher das erste Mal seine berühmte Torte für den Fürst von Metternich zu. Er vertrat... Weiterlesen →

Create a website or blog at WordPress.com

Nach oben ↑

%d Bloggern gefällt das: